News


März, 2020

Online-Führung auf Facebook

Am Freitag, den 27. März 2020, findet über unseren Facebook-Kanal eine Onlineführung durch die Dauerausstellung zur Hanse statt. Sören Affeldt, Leiter Bildung und Vermittlung, beginnt um 16 Uhr mit der Führung.


Wir sind weiter für Sie da!

Um weiterhin zur Bildung und Unterhaltung beizutragen, bauen wir in dieser Zeit unsere digitalen Angebote aus. Folgen Sie uns dafür auf Facebook, Instagram oder Twitter. Auf unserem Youtube-Kanal finden Sie bereits viele Vorträge, Playlists zu bestimmten Themen sowie kleine Beiträge rund um das Europäische Hansemuseum.


Geschlossen vom 15.3. – 19.4.2020

Um die Eindämmung des sogenannten Coronavirus zu unterstützen, ist das Europäische Hansemuseum bis zum 19.4.2020 geschlossen.  Alle Veranstaltungen und Führungen in dieser Zeit sind abgesagt. Wenn Sie sich während dieser Zeit mit der Hanse und unserem Museum beschäftigen wollen, empfehlen wir, uns auf Social Media zu folgen. Abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal, folgen Sie uns auf… Artikel ansehen


Veranstaltungen bis zum 19. April 2020

Unter Beobachtung der allgemeinen Entwicklung werden im Europäischen Hansemuseum bis 19. April 2020 alle öffentlichen Veranstaltungen und Führungen abgesagt. Das Museum ist bis zum 19. April geschlossen. Der reguläre Ablauf erfolgt unter empfohlenen Hygienemaßnahmen und das Museumsteam bittet um Verständnis, sollten aufgrund weiterer Entwicklungen spontan und vor Ort weitere Einschränkungen durchgeführt werden.


Veranstaltung Slam-a-Rama fällt aus!

Der Slam A Rama POETRY SLAM am 14. März fällt aufgrund der Empfehlungen zur Eindämmung des Corona-Viurs leider aus. Über die Kostenerstattung informieren wir demnächst an dieser Stelle. Gäste, die online Ihre Tickets gekauft haben werden automatisch von Lübeck-Ticket kontaktiert und bekommen so Ihr Geld zurück. Gäste, die ihre Karten an einer Vorverkaufsstelle gekauft haben,… Artikel ansehen


Informationen zu Präventionsmaßnahmen zu COVID-19

Derzeit läuft das Europäische Hansemuseum im Normalbetrieb und ist geöffnet. Wir beobachten die aktuellen Entwicklungen rund um COVID-19 genau. Wir stimmen uns regelmäßig mit den zuständigen Behörden ab, um kurzfristig reagieren zu können. Bestehende Notfallpläne, Checklisten und Maßnahmen werden laufend überprüft und aktualisiert. Kolleginnen und Kollegen sind über präventive Maßnahmen informiert. Besucher*innen und Nutzer*innen werden… Artikel ansehen


Fällt aus: Buchvorstellung: „Ist Nachhaltigkeit utopisch?“

Prof. Dr. Christian Berg stellt hier im Museum sein neues Buch vor: Längst wissen wir um die Gefahren der Klimakrise, doch geschehen ist zu wenig. Nun erinnert uns die junge Generation Freitag für Freitag an unser Versagen – und weil sie nicht lockerlässt, scheint sich die Politik zu bewegen. Da kommt der neue Bericht an… Artikel ansehen


Februar, 2020

Wirtschaft und Verwandtschaft

Unser nächster Vortrag:  Prof. Dr. Marc von der Höh (Rostock) fragt am 10. März nach der Bedeutung von Verwandtschaft für die Organisation des Wirtschaftslebens in der hochmittelalterlichen Stadt. Bisher ging man davon aus, dass das mittelalterliche Wirtschaftsleben wesentlich durch verwandtschaftliche Organisationsformen geprägt war. Anhand der frühen Kölner Schreinsüberlieferung lässt sich jedoch zeigen, dass frühe Formen… Artikel ansehen


Film: Hijacking

Im Rahmen der Ausstellung „Störtebeker & Konsorten“ findet am 6. März um 19 Uhr die Vorführung des Films „Hijacking“ statt. Der Film handelt von der Entführung des dänischen Frachters MV Rozen im Indischen Ozean durch somalische Piraten. Es entbrennt ein gnadenloser Psychokrieg zwischen den Piraten und dem Firmenchef Peter Ludvigsen. Peter ist hin- und hergerissen… Artikel ansehen


Lesung am 20.02.20 »Wir werden dich töten. 977 Tage in der Hand von Piraten«

»Wir werden dich töten. 977 Tage in der Hand von Piraten« – Eine Lesung mit dem Journalisten Michael Scott Moore. Datum: 20.02.2020, 19:00 Uhr Ort: Saal »La Rochelle« Kosten: 15 €, 10 € ermäßigt, Tickets erhältlich unter luebeck-ticket.de sowie an der Museums- und Abendkasse. Für diese Veranstaltung werden keine Reservierungen angenommen.


Vortrag am 11.02.2020 über den Seesöldner Bartholomäus Voet

»Pirat – Rache – Dämon – Nationalheld. Der Seesöldner Bartholomäus Voet zwischen Realität und Wunschvorstellung« Ein Vortrag von Dr. Nicolai Clarus (Lentföhrden) im Rahmen der Wissenschaftsreihe »Handel, Geld und Politik vom Mittelalter bis heute« Datum: 11.02.2020, 18:00 Uhr Ort: Saal »La Rochelle« Eintritt frei, Anmeldung erwünscht unter invitation@hansemuseum.eu oder 0451 80 90 99 0


November, 2019

Fahrstuhl zur Dachterasse bis auf Weiteres defekt

Eine wichtige aktuelle Information für unsere Besucher*innen: Aufgrund technischer Probleme kann der Fahrstuhl zur Dachterrasse bzw. von der Dachterrasse zum Haupteingang nicht mehr verwendet werden. Es ist zur Zeit unklar, wie lange der Fahrstuhl ausfällt. Der Fahrstuhl ist besonders wichtig für Menschen, die vom Museumsfoyer ins Burgkloster wollen. Deswegen bitten wir alle Besucher*innen, das bei… Artikel ansehen


BDA Preis 2019 für Heller und Hansemuseum

7.11.2019: Für das Europäische Hansemuseum erhält Studio Andreas Heller Architects & Designers den Preis des Bundes Deutscher Architekten, BDA Landesverband Schleswig-Holstein. Die Jury lobt neben der Einbindung des Neubaus in den Burghügel, wie „selbstverständlich“ das historische Burgkloster in das Museum integriert ist. Die „Mischung aus Introvertiertheit und Offenheit“ repräsentiere den Geist der Hanse sehr gut…. Artikel ansehen


Oktober, 2019

Jeden Samstag bis April: Führung durch „Störtebeker & Konsorten“

Jeden Samstag um 11 Uhr findet bis zum 18. April regelmäßig eine Führung durch unsere neue Ausstellung „Störtebeker & Konsorten – Piraten der Hansezeit?“ statt. Gab es Piraten in der Ostsee? Wer waren diese Piraten? War Störtebeker der Einzige? War Störtebeker der Jack Sparrow des Mittelalters? Und was haben die Piraten damals wie heute mit… Artikel ansehen


September, 2019

Kindergeburtstage im Europäischen Hansemuseum!

Seit kurzem können Kinder im Europäischen Hansemuseum auch ihren Geburtstag feiern. Dabei können sich die Kinder als tapfere Kaufleute in Nord- und Ostsee bewähren. Mut und Handelsgeschick sind gefragt, um gute Preise zu erzielen, Koggen zu beladen, die stürmische See zu überwinden oder gemeinsam Angriffe räuberischer Piraten abzuwehren. Während ihres Aufenthalts besuchen die Kinder in… Artikel ansehen


Juli, 2019

Museumsnacht „inside|outside“

Feiern Sie mit uns die 19. Lübecker Museumsnacht! Zahlreiche Galerien und Kultureinrichtungen öffnen am Samstag, 31. August zur 19. Lübecker Museumsnacht ihre Türen und feiern eine ganze Nacht lang die Lübecker Kulturlandschaft. Unter dem Motto „inside|outside“ bieten wir Ihnen in der Ausstellung, auf dem gesamten Museumsgelände und bis runter an das Ufer der Trave ein… Artikel ansehen


Juni, 2019

Ferienprogramm für Kinder

Falls Sie und vor allem Ihre Kinder Abwechslung vom Strand und von der Hitze suchen, bietet wir bei uns im kühlen Museum in den Sommerferien haben Workshops für Kinder von 8 bis 14 Jahren an. Während Ihre Kinder beschäftigt sind, können Sie Eltern die Dachterasse genießen oder einen Besuch im Café Fräulein Brömse machen. Es… Artikel ansehen


Demokratie ohne Demokraten? Das Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold

Oft heißt es, die Weimarer Republik sei eine »Demokratie ohne Demokraten« gewesen. Seit 26. Mai ist im Burgkloster im Europäischen Hansemuseum eine Ausstellung über eine wichtige Bewegung der Weimarer Republik zu sehen: »Für Freiheit und Republik: Das Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold 1924 bis 1933«. Das »Reichsbanner« wurde als republiktreuer, überparteilicher Veteranenverband gegründet und diente der Förderung der… Artikel ansehen


Umbau des Hanselabors

Im ersten Obergeschoss des Burgklosters befindet sich das »Hanselabor«. Bisher erfahren dort die Besucher*innen mehr über das Ende und den Mythos der Hanse sowie über Wirtschaftsgeschichte, Hansearchäologie und Museologie. Für die nahende Sonderausstellung »Störtebeker & Konsorten – Piraten der Hansezeit?« wird das »Hanselabor« nun dauerhaft umgestaltet. Ab Anfang August 2019 werden die Themen Hansearchäologie als… Artikel ansehen


Neue Führung durch das Burgkloster

Schon seit April gibt es im Europäischen Hansemuseum eine neue Führung, die einen größeren Zeitraum umfasst als bisher.  Der letzte Vorsteher des »Kloster und Armenhauses zur Burg« H. E. A. Pappel nimmt Sie darin mit auf einen extraordinären Spaziergang über den Lübecker Burghügel um 1900. Lassen Sie sich am authentischen Ort vom industriellen Aufstieg der… Artikel ansehen


Mai, 2019

Hansemuseum Kultursommer 2019

Mit drei Konzerten findet der Hansemuseum Kultursommer im Juni 2019 erneut im Innenhof des Europäischen Hansemuseum in Lübeck statt. Die Konzerte finden am Samstag, den 8., 15. & 22. Juni, jeweils um 19 Uhr statt. Mit dabei sind in diesem Jahr Max Mutzke & monoPunk, lilly among clouds & Josh. Alle Infos zu den Konzerten… Artikel ansehen


Mary Roos und Meyer-Burckhardt

Die Radio-Sendung »Meyer-Burckhardts Frauengeschichten« auf NDR Info wird am Montag, den 27. Mai ab 19:00 Uhr bei uns aufgezeichnet. Zu Gast ist die Sängerin Mary Roos. Schon als Neunjährige sang sie vor Publikum, seitdem stand Mary Roos über sechs Jahrzehnte meistens im Rampenlicht. Einem großen Publikum wurde sie 1972 bekannt, als sie mit dem Lied… Artikel ansehen


Hochzeitsmusik der Hansestädte

In St. Jakobi zu Lübeck präsentiert das Ensemble Weser-Renaissance am 26. Mai unter der Leitung von Manfred Cordes »Hochzeitsmusik der Hansestädte«. Für Komponisten der späten Hansezeit war es ein lukrativer Nebenerwerb, zu Hochzeiten aufwändig besetzte Werke zu verfassen. Diese zahlreich überlieferten Gelegenheitskompositionen zeigen den hohen Stand der Kompositionstechnik und die stilistische Vielfalt am Übergang von… Artikel ansehen