News


Januar, 2020

Vortrag am 29.01.2020: »Piraterie – Ein altes Phänomen in neuem Gewand«

Ein Vortrag des Piraterie-Präventions-Zentrums (PPZ): Piraterie ist ein Phänomen, das in den letzten Jahren zugenommen hat und die Schifffahrt erheblich gefährdet. Denn bei Piratenüberfällen besteht stets das Risiko, dass Besatzungsmitglieder und Passagiere verletzt, entführt oder getötet werden. Die Bedrohung durch Piraterie besteht weltweit, insbesondere im stark befahrenen Seegebiet vor Somalia. Auch für die deutsche Seeschifffahrt… Artikel ansehen


Vortrag am 23.01.2020: »Wenn Wind und Wetter dienen – Winter- und Eisseefahrt auf der Ostsee«

Ein Vortrag von Dr. Sylvina Zander (Leiterin Stadtarchiv Bad Oldesloe) in Kooperation mit dem Verein f. Lüb. Geschichte u. Altertumskunde, der Schiffergesellschaft zu Lübeck, dem Nautischen Verein Lübeck e.V. und dem Verein d. Kapitäne u. Schiffsoffiziere zu Lübeck e.V. Datum: 23.01.2020, 18:00 Uhr Ort: Saal »La Rochelle« Eintritt frei, Anmeldung erwünscht unter invitation@hansemuseum.eu oder 0451… Artikel ansehen


Dezember, 2019

Wiehnachten op platt!

Un batz steiht Wiehnachten vör de Döör! 🎄🎄🎄 An 16. Dezember lest Margrit Hammar un Brigitte Koscielski vun de Nedderdütsche Bühn Lübeck ole un niege Geschichten för de Wiehnachtstied. Dorop freit wie uns. Anfangen deit dat Klock 6 in’t Beichthaus. Sünd ji dorbi? Mehr Infos hier.


November, 2019

Fahrstuhl zur Dachterasse bis auf Weiteres defekt

Eine wichtige aktuelle Information für unsere Besucher*innen: Aufgrund technischer Probleme kann der Fahrstuhl zur Dachterrasse bzw. von der Dachterrasse zum Haupteingang nicht mehr verwendet werden. Es ist zur Zeit unklar, wie lange der Fahrstuhl ausfällt. Der Fahrstuhl ist besonders wichtig für Menschen, die vom Museumsfoyer ins Burgkloster wollen. Deswegen bitten wir alle Besucher*innen, das bei… Artikel ansehen


BDA Preis 2019 für Heller und Hansemuseum

7.11.2019: Für das Europäische Hansemuseum erhält Studio Andreas Heller Architects & Designers den Preis des Bundes Deutscher Architekten, BDA Landesverband Schleswig-Holstein. Die Jury lobt neben der Einbindung des Neubaus in den Burghügel, wie „selbstverständlich“ das historische Burgkloster in das Museum integriert ist. Die „Mischung aus Introvertiertheit und Offenheit“ repräsentiere den Geist der Hanse sehr gut…. Artikel ansehen


Oktober, 2019

Jeden Samstag bis April: Führung durch „Störtebeker & Konsorten“

Jeden Samstag um 11 Uhr findet bis zum 18. April regelmäßig eine Führung durch unsere neue Ausstellung „Störtebeker & Konsorten – Piraten der Hansezeit?“ statt. Gab es Piraten in der Ostsee? Wer waren diese Piraten? War Störtebeker der Einzige? War Störtebeker der Jack Sparrow des Mittelalters? Und was haben die Piraten damals wie heute mit… Artikel ansehen


September, 2019

Kindergeburtstage im Europäischen Hansemuseum!

Seit kurzem können Kinder im Europäischen Hansemuseum auch ihren Geburtstag feiern. Dabei können sich die Kinder als tapfere Kaufleute in Nord- und Ostsee bewähren. Mut und Handelsgeschick sind gefragt, um gute Preise zu erzielen, Koggen zu beladen, die stürmische See zu überwinden oder gemeinsam Angriffe räuberischer Piraten abzuwehren. Während ihres Aufenthalts besuchen die Kinder in… Artikel ansehen


Juli, 2019

Museumsnacht „inside|outside“

Feiern Sie mit uns die 19. Lübecker Museumsnacht! Zahlreiche Galerien und Kultureinrichtungen öffnen am Samstag, 31. August zur 19. Lübecker Museumsnacht ihre Türen und feiern eine ganze Nacht lang die Lübecker Kulturlandschaft. Unter dem Motto „inside|outside“ bieten wir Ihnen in der Ausstellung, auf dem gesamten Museumsgelände und bis runter an das Ufer der Trave ein… Artikel ansehen


Juni, 2019

Ferienprogramm für Kinder

Falls Sie und vor allem Ihre Kinder Abwechslung vom Strand und von der Hitze suchen, bietet wir bei uns im kühlen Museum in den Sommerferien haben Workshops für Kinder von 8 bis 14 Jahren an. Während Ihre Kinder beschäftigt sind, können Sie Eltern die Dachterasse genießen oder einen Besuch im Café Fräulein Brömse machen. Es… Artikel ansehen


Demokratie ohne Demokraten? Das Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold

Oft heißt es, die Weimarer Republik sei eine »Demokratie ohne Demokraten« gewesen. Seit 26. Mai ist im Burgkloster im Europäischen Hansemuseum eine Ausstellung über eine wichtige Bewegung der Weimarer Republik zu sehen: »Für Freiheit und Republik: Das Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold 1924 bis 1933«. Das »Reichsbanner« wurde als republiktreuer, überparteilicher Veteranenverband gegründet und diente der Förderung der… Artikel ansehen


Umbau des Hanselabors

Im ersten Obergeschoss des Burgklosters befindet sich das »Hanselabor«. Bisher erfahren dort die Besucher*innen mehr über das Ende und den Mythos der Hanse sowie über Wirtschaftsgeschichte, Hansearchäologie und Museologie. Für die nahende Sonderausstellung »Störtebeker & Konsorten – Piraten der Hansezeit?« wird das »Hanselabor« nun dauerhaft umgestaltet. Ab Anfang August 2019 werden die Themen Hansearchäologie als… Artikel ansehen


Neue Führung durch das Burgkloster

Schon seit April gibt es im Europäischen Hansemuseum eine neue Führung, die einen größeren Zeitraum umfasst als bisher.  Der letzte Vorsteher des »Kloster und Armenhauses zur Burg« H. E. A. Pappel nimmt Sie darin mit auf einen extraordinären Spaziergang über den Lübecker Burghügel um 1900. Lassen Sie sich am authentischen Ort vom industriellen Aufstieg der… Artikel ansehen


Mai, 2019

Hansemuseum Kultursommer 2019

Mit drei Konzerten findet der Hansemuseum Kultursommer im Juni 2019 erneut im Innenhof des Europäischen Hansemuseum in Lübeck statt. Die Konzerte finden am Samstag, den 8., 15. & 22. Juni, jeweils um 19 Uhr statt. Mit dabei sind in diesem Jahr Max Mutzke & monoPunk, lilly among clouds & Josh. Alle Infos zu den Konzerten… Artikel ansehen


Mary Roos und Meyer-Burckhardt

Die Radio-Sendung »Meyer-Burckhardts Frauengeschichten« auf NDR Info wird am Montag, den 27. Mai ab 19:00 Uhr bei uns aufgezeichnet. Zu Gast ist die Sängerin Mary Roos. Schon als Neunjährige sang sie vor Publikum, seitdem stand Mary Roos über sechs Jahrzehnte meistens im Rampenlicht. Einem großen Publikum wurde sie 1972 bekannt, als sie mit dem Lied… Artikel ansehen


Hochzeitsmusik der Hansestädte

In St. Jakobi zu Lübeck präsentiert das Ensemble Weser-Renaissance am 26. Mai unter der Leitung von Manfred Cordes »Hochzeitsmusik der Hansestädte«. Für Komponisten der späten Hansezeit war es ein lukrativer Nebenerwerb, zu Hochzeiten aufwändig besetzte Werke zu verfassen. Diese zahlreich überlieferten Gelegenheitskompositionen zeigen den hohen Stand der Kompositionstechnik und die stilistische Vielfalt am Übergang von… Artikel ansehen


Demokratie ohne Demokraten? Das Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold

Oft heißt es, die Weimarer Republik sei eine »Demokratie ohne Demokraten« gewesen. Ab 26. Mai ist im Burgkloster im Europäischen Hansemuseum eine Ausstellung über eine wichtige Bewegung der Weimarer Republik zu sehen: »Für Freiheit und Republik: Das Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold 1924 bis 1933«. Das »Reichsbanner« wurde als republiktreuer, überparteilicher Veteranenverband gegründet und diente der Förderung der… Artikel ansehen


Vortrag: Der letzte Hansetag 1669

In diesem Jahr jährt sich der letzte Hansetag zum 350. Mal. Das Europäische Hansemuseum und das Archiv der Hansestadt Lübeck laden daher am 24. Mai gemeinsam zu einem Abend ein, der diesem bedeutenden Jahrestag gewidmet ist. Im Audienzsaal des Rathauses, einer passenden Bühne für diese Rückschau, fragt sich Dr. Henning Steinführer von der Technischen Universität… Artikel ansehen


Online: Der große „kleine Unterschied“

In der Reihe „Grenzenlos erfolgreich“ waren im April Magdalena Rogl, Tijen Onaran und Robert Franken zur Podiumsdiskussion eingeladen. Es ging um die Frage, ob Gleichberechtigung in der Wirtschaft Realität ist. Verschläft die Wirtschaft die Chancen, die mit einer klugen Diversitätsstrategie verbunden sind? Die Veranstaltung haben wir auf Video aufgezeichnet. Sie können sich die Diskussion auf… Artikel ansehen


April, 2019

Die Schmidts – ein Jahrhundertpaar

Der Autor Reiner Lehberger hat zum 100. Geburtstag von Loki und Helmut Schmidt eine Doppelbiografie verfasst, die zugleich als ein Panorama deutscher Geschichte zu lesen ist. Am 30. April stellt er sie im Europäischen Hansemuseum vor. Mit Schleswig-Holsteins Ministerpräsident a.D. Björn Engholm diskutiert Reiner Lehberger über das außergewöhnliche Paar und darüber, was die heutige Politik… Artikel ansehen


Unser Highlight nach Ostern!

In der Podiumsdiskussion „Der große kleine Unterschied“ gehen wir am 25. April 2019 der Frage nach, ob die „Gleichberechtigung“ von Frauen in der Wirtschaft Realität ist. Für diese Diskussion konnten wir drei junge und inspirierende Persönlichkeiten gewinnen. Wir freuen uns schon sehr auf Magdalena Rogl von Microsoft Deutschland, Tijen Onaran von den Global Digital Woman… Artikel ansehen


Vortrag zu den Vitalienbrüdern ist online!

Der ganze Vortrag „Was waren die Vitalienbrüder und was hatte Lübeck damit zu tun?“ ist nun auf unserem Youtube-Kanal nachzuhören. Viel Spaß dabei! Gregor Rohmann zeigt in seinem Vortrag minutiös, was hinter der Geschichte von Klaus Störtebeker steckt! Der Vortrag, der am 26. März im Europäischen Hansemuseum aufgenommen wurde, bildet die Grundlage für die Ausstellung… Artikel ansehen


März, 2019

Neues Führungsformat

Nachdem die erfolgreiche Führung „Im Kloster brennt noch Licht“ in die Sommerpause geht, beginnt nun ab 9. April ein neues Format:  Folgen Sie dem letzten Vorsteher des »Kloster und Armenhauses zur Burg« H. E. A. Pappel auf einen extraordinären Spaziergang über den Lübecker Burghügel um 1900! Lassen Sie sich vom industriellen Aufstieg der Stadt erzählen… Artikel ansehen


HanseHeroes: Danzig

Viele Städte berufen sich auf ihre hansische Vergangenheit. Bis zu 200 Städte gehörten dem einstigen Kaufmanns- und Städtebund der Hanse an. Welche fallen Ihnen spontan ein? In diesem Jahr liegt unser Fokus auf der Hafenstadt Danzig. In unserer kleinen Ausstellung HanseHeroes rücken wir die Städte in den Fokus, die Hanse »gemacht« haben. Denn ohne das… Artikel ansehen


Was waren die Vitalienbrüder?

Der im letzten Jahr ausgefallene Vortrag von Dr. Gregor Rohmann über die Vitalienbrüder findet am 26. März statt. Das Thema lautet „Was waren die Vitalienbrüder – und was hat Lübeck damit zu tun? Der Umgang mit maritimer Gewalt um 1400“. Der Vortrag enthält Thesen, die auch Teil unserer kommenden Ausstellung „Störtebeker & Konsorten – Piraten… Artikel ansehen


Achtung, ansteckend!

Hundert Jahre nach dem Wüten der Spanischen Grippe findet am 28. März im Europäischen Hansemuseum ein Symposium über die Auswirkungen von Pandemien statt. Dort werden gesellschaftliche und biopolitische Dimensionen historischer wie aktueller Epidemien diskutiert. Die beiden Sektionen des Symposiums sind mit „Pest & Cholera – Epidemien im kulturellen Gedächtnis und als Ort früher Biopolitik“ und… Artikel ansehen


Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr dazu...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen