Öffnungszeiten

Täglich 10.00 – 18.00 Uhr (Außer 24. Dezember)

Preise (Ticketbuchungen nur online)

Erwachsene: 13 €
Ermäßigt: 9 € (Schüler:innen ab 14 Jahren, Auszubildende, Studierende, Lübecker Stadtführer, Lübeck Card Inhaber:innen, Schwerbehinderte ab 50%)

Familienticket Klein: 19 € (1 Erwachsener und bis zu 4 eigene Kinder/Enkel im Alter von 6-17 Jahren)
Familienticket Groß: 32 € (2 Erwachsene und bis zu 4 eigene Kinder/Enkel im Alter von 6-17 Jahren)

Tickets & Shop

Erwachsene: 8 €
Ermäßigt: 4 € (Schüler:innen ab 14 Jahren, Auszubildende, Studierende, Lübecker Stadtführer, Lübeck Card Inhaber:innen, Schwerbehinderte ab 50%)

Familienticket Klein: 10 € (1 Erwachsener und bis zu 4 eigene Kinder/Enkel im Alter von 6-17 Jahren)
Familienticket Groß: 18 € (2 Erwachsene und bis zu 4 eigene Kinder/Enkel im Alter von 6-17 Jahren)

Tickets & Shop

Zugang zur Dauer- und Sonderausstellung und zum gesamten Burgkloster

25 € (gültig 12 Monate ab dem ersten Besuch)

Tickets & Shop

Gruppen

Sie möchten das Museum als Gruppe besuchen? Ab einer Gruppengröße von 15 Personen profitieren Sie von unseren Gruppenermäßigungen.

Für einen reibungslosen Ablauf bitten wir Sie, Ihren Besuch mindestens 3 Wochen vorher schriftlich oder telefonisch anzumelden. Der Einlass könnte sich ansonsten verzögern, oder sogar verwehrt bleiben. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.

Anreise / Covid-19-Maßnahmen

Adresse
und Kontakt

Europäisches Hansemuseum
Lübeck gGmbH
An der Untertrave 1
23552 Lübeck

+49 451 . 80 90 99 0
info@hansemuseum.eu

Der Einlass erfolgt nach der 3G-Regel, d.h. Sie können das Museum nur besuchen, wenn Sie nachweisen, dass Sie geimpft, genesen oder negativ getestet sind. Bitte legen Sie bei Antritt Ihres Besuches die entsprechenden Nachweise vor. Ein negativer Antigen-Schnelltests darf nicht älter als 24 Stunden sein oder ein negativer PCR-Test nicht älter als 48 Stunden. Ausgenommen von dieser Regel sind Kinder bis zum 6. Lebensjahr generell und darüber hinaus Schüler:innen, wenn sie das Museum in einem schulischen Kontext besuchen und daher regelmäßig getestet werden. In unserem Museum gilt auch nach dem 20. September Maskenpflicht. Alle Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Infoblättern für Besucher:innen des EHM zu den Hygienemaßnahmen im Museumsbereich

Öffentliche Parkmöglichkeiten:
Parkhaus ›Am Burgtor‹ (Kanalstr. 1–5)
Parkplatz ›Musik und Kongresshalle‹ (Willy-Brandt-Allee 10)

Barrierefreie Parkplätze:
Für Menschen mit Behinderung in direkter Nähe zum Museum, 50m. 
(Ecke Kanalstraße

Kostenlose Bus-Parkplätze:
In direkter Nähe zum Museum, 50m. (Ecke Kanalstraße)
Parkplatz ›Musik und Kongresshalle‹ (Willy-Brandt-Allee 10)

Weitere Informationen:
parken-luebeck.de

 

Mit dem Bus:
Buslinie 3 bis Haltestelle ›Hansemuseum‹ 
Buslinie 4, 10, 11, 12, 21, 30, 31, 32, 39, 40
bis Haltestelle 
›Große Burgstraße‹
Alle Buslinien (außer Linie 4) fahren über die Haltestelle ›ZOB/Hauptbahnhof‹

Weitere Informationen: 
sv-lübeck.de

Mit der Bahn: 
db.de
nah.sh

HAUPTHAUS
Das Haupthaus erreichen Sie über Treppe oder Fahrstuhl am Haupteingang (1). Im Foyer des Haupthauses (2) befinden sich Kasse, Museumsshop und Bistro NORD. Außerdem befindet sich hier der Eingang zur Dauerausstellung.
Über die durchgängige Treppe (3) und den Fahrstuhl gelangen Sie auf den Burghügel zu BURGKLOSTER, Dachterrasse und Beichthaus.
BURGKLOSTER
Im Burgkloster (4), bestehend aus Dominikanerkonvent, Gericht und Gefängnis, befindet sich die temporären Sonderausstellungen. Über den Durchgang gelangen Sie zum Beichthaus (5).
EHM Museumsareal

Barrierefreiheit

Für Ihren Besuch haben wir Ihnen Informationen zur Barrierefreiheit zusammengestellt.

Für Rückfragen oder Anregungen wenden Sie sich gerne an: info@hansemuseum.eu

Für Ihre Planungssicherheit haben wir Ihnen folgend Detailinformationen zu allen Bereichen und Angeboten unseres Museums aufgelistet.

Allgemeine Informationen

Ebenen: Unser Museum erstreckt sich über vier Ebenen.
Zugang: Alle Räume des Museums sind stufenlos über Aufzüge oder Treppenlifte erreichbar.
WC: Ein barrierefreies WC mit Wickeltisch befindet sich am Kassenbereich und im Burgkloster.
Service: Mobile Sitzgelegenheiten und Rollstühle können bei Bedarf kostenlos ausgeliehen werden.

Parkplatz: Der nächste barrierefreie Parkplatz befindet sich in ca. 100 m Entfernung vom Eingang an der Kreuzung der Straßen: ›An der Untertrave‹ und ›Kanalstraße‹. Hier sind zwei Stellplätze mit einer Größe von 2,5 m (Breite) x 5 m (Länge) ausgeschildert und gekennzeichnet. Zum Lageplan

Weitere Informationen zu Adressen von Behinderten-PKW-Stellplätzen in Lübeck liefert Ihnen ein separater Flyer.

Der Eingang zum Museum erfolgt ›An der Untertrave 1‹ über einen Aufzug oder alternativ über eine Treppe. Der Zugang zum Haupthaus über die Lübecker Altstadt (Burgkloster) erfolgt über einen Treppenlift oder alternativ eine Treppe. Das Haupthaus erreichen Sie über Treppe oder Fahrstuhl am Haupteingang (1). Im Foyer des Haupthauses (2) befinden sich Kasse, Museumsshop und Restaurant NORD. Außerdem befindet sich hier der Eingang zur Dauerausstellung.
Über die durchgängige Treppe (3) und den Fahrstuhl gelangen Sie auf den Burghügel zu BURGKLOSTER, Dachterrasse und Beichthaus. Im Burgkloster (4), bestehend aus Dominikanerkonvent, Gericht und Gefängnis, befindet sich die temporären Sonderausstellungen. Über den Durchgang gelangen Sie zum Café Fräulein Brömse im angrenzenden Beichthaus (5).

EHM Museumsareal 

Die Kasse befindet sich im Haupthaus (Ebene: EG). Menschen mit Behinderung erhalten bei Vorlage eines Schwerbehindertenausweises eine Ermäßigung. Neben der Kasse befinden sich eine Garderobe und Schließfächer.

Gegenüber vom Kassenbereich befinden sich die öffentlichen WC’s (Ebene: EG). Es steht ein barrierefreies WC mit Wickelmöglichkeit zur Verfügung. Im Burgkloster befindet sich ein weiteres barrierefreies WC mit Wickelmöglichkeit (Ebene: OG).  Informationen über Standorte von weiteren WC-Möglichkeiten in der Stadt Lübeck erhalten Sie über den Flyer: Nette Toilette.

Auf ihrem Rundgang durch die Ausstellung erleben Sie die Geschichte der Hanse mit Hilfe von verschiedenen Inszenierungen und Kabinetten. Die Ausstellungsbereiche verteilen sich auf zwei Gebäudeteile (Haupthaus und Burgkloster). Die Inhalte werden überwiegend schriftlich über Schautafeln und Monitore vermittelt. Es gibt einige Hörstationen im Haupthaus und Audio-Guides im Burgkloster.

Mit ihrem Eintrittsticket können Sie an zahlreichen Stationen zusätzliche Informationen abrufen. Diese erkennen Sie an folgendem Symbol:RFID-Symbol Es befindet sich auch auf Ihrem Ticket.

Die Räume, in denen sich die Inszenierungen befinden, sind nicht stark ausgeleuchtet. Für Rückfragen und Unterstützungsbedarf steht Ihnen unser Museumpersonal gerne zur Verfügung.

Das Europäische Hansemuseum wurde nach dem bundesweiten Kennzeichnungssystem ›Reisen für Alle‹ zertifiziert. Es liegen ausführliche Informationen und genaue Maße zur Barrierefreiheit vor, die auf den nebenstehenden Links abgerufen werden können.

Zertifiziert im Zeitraum:
Mai 2018 – April 2021

Die Barrierefreiheit im Europäischen Hansemuseum hat die folgenden Eigenschaften:

› Merkmale für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

 Merkmale für Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

› Merkmale für Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

› Merkmale für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Im Einzelnen finden Sie sehr detaillierte Informationen im Portal des Anbieters ›Reisen für Alle‹ unter reisen-fuer-alle.de

 

 

Verweilen

Museumsshop

Unser Shop im Museumsfoyer bietet Allerlei für das perfekte Andenken oder schöne Geschenkideen für Ihre Lieben. Von einer großen Auswahl an Büchern zum Thema  »Hanse«, über Kinderspielzeug bis zu stilvollen Dekorations-Artikeln – der Museumsshop lädt zum Stöbern ein!

Es gibt vielfältige Produkte rund um die Hanse zu entdecken. An sieben Tagen in der Woche können Sie hier auch unsere beliebten Jahreskarten und Gutscheine erwerben – für einen Museumsbesuch oder für den Shop selbst.

Sie brauchen vor oder nach Ihrem Ausstellungsbesuch eine Stärkung? Im Museumsshop finden Sie eine kleine Auswahl an Snacks und Getränken, die Sie mit Blick auf den Lübecker Hafen genießen können. Auch mitgebrachte Speisen dürfen verzehrt werden.

Öffnungszeiten: täglich 10.00 – 18.00 Uhr  (Der Museumsshop ist auch ohne Ticket zugänglich.)

shop@hansemuseum.eu

Ausgewählte Publikationen

Zum Onlineshop

Fragen/Antworten

Ab 23.8.2021 wird ein Einlass nur nach der 3G-Regel erfolgen, d.h. Sie können das Museum nur besuchen, wenn Sie nachweisen, dass Sie geimpft, genesen oder negativ getestet sind. Bitte legen Sie bei Antritt Ihres Besuches die entsprechenden Nachweise vor. Ein negativer Antigen-Schnelltests darf nicht älter als 24 Stunden sein oder ein negativer PCR-Test nicht älter als 48 Stunden. Ausgenommen von dieser Regel sind Kinder bis zum 6. Lebensjahr generell und darüber hinaus Schüler:innen, wenn sie das Museum in einem schulischen Kontext besuchen und daher regelmäßig getestet werden. Auch nach dem 20. September gilt in unserem Museum weiterhin Maskenplficht. Alle Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Infoblättern für Besucher:innen des EHM zu den Hygienemaßnahmen im Museumsbereich

Da ein angemessener Abstand zu anderen Personen aufgrund der Enge in unseren Ausstellungsräumen teilweise nicht eingehalten werden kann, ist das Tragen einer medizinischen Maske (FFP2 oder OP) zum Schutz unserer Mitarbeitenden und Gäste auch weiterhin erforderlich. Aus Sicherheitsgründen können wir daher den Zutritt ins Museum ohne Maske – auch mit ärztlichem Attest – nicht gestatten.

Tickets sind nur noch online mit Zeitfenster erhältlich. Sie sind unter »Tickets & Shop« buchbar. Im Shop sind Zeitfenster für den Beginn Ihres Besuches vorgesehen. Bitte seien Sie pünktlich, damit Ihr Ticket gültig bleibt. Sie können Ihr Ticket bis 14 Tage vor Ihrem Besuch erwerben. Für diese Tickets mit festgelegtem Gültigkeitsdatum besteht kein Widerrufs- oder Rückgaberecht.

Unser Shop bietet folgende Zahlungsmöglichkeiten:

  • Mastercard
  • Visa
  • giropay
  • SOFORTüberweisung
  • PayPal
  • Lastschrift

Alle halbe Stunde dürfen 6 Personen mit dem Besuch beginnen (Kinder unter 6 Jahren nicht eingerechnet). Bitte versuchen Sie Ihren Besuch auf 2 Stunden in der Ausstellung zu begrenzen.

Die Dokumentationspflicht für Kontaktdaten ist durch die neue Landesverordnung aufgehoben, deswegen müssen Sie Ihre Kontaktdaten nicht mehr im Museum hinterlassen.

Ja, dies ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Modell einen handelsüblichen 3,5mm Klinkenstecker aufweist.

Das Fotografieren und Filmen in den Ausstellungsräumen und auf dem Museumsgelände ist für private Zwecke erlaubt. Fotos und Filmaufnahmen sind ausschließlich ohne Blitz, Stative, Selfie-Sticks, Drohnen oder sonstige Ausbauten gestattet. Jegliche kommerzielle Verwendung von Fotos bedarf der schriftlichen Genehmigung durch die Museumsleitung.

Die Mitnahme von Tieren in die Ausstellung ist nicht gestattet. Ausgenommen sind Assistenzhunde.

Im Ausstellungsbereich ist es nicht gestattet, zu essen oder zu trinken. Sperrige Gegenstände, wie zum Beispiel Regenschirme, große Bekleidungsstücke und Rucksäcke sowie Taschen, die eine Größe von DIN A4 überschreiten müssen an der kostenfreien Garderobe oder in den kostenfreien Schließfächern verstaut werden.

Ja! In der Ausstellung haben Sie freien WLAN-Zugang über das Netzwerk EHM-Open.  

Für die Hauptausstellung zur Hanse gibt es keinen Audio Guide. An verschiedenen Stellen befinden sich aber Hörstationen. Wir möchten sie bitten, auf Grund der aktuellen Lage ihre eigenen Kopfhörer mitzubringen. Alternativ bieten wir im Museumsshop Kopfhörer zum Verkauf an. Im Burgkloster stehen Ihnen Audio Guides zur Verfügung, die Ihnen die Geschichte des denkmalgeschützen Gebäudes erläutern.

Kinder unter 14 Jahren sind nur zusammen mit einer erwachsenen Begleitperson zutrittsberechtigt. Kinder unter sechs Jahren müssen während des gesamten Museumsbesuches von Erwachsenen betreut und beaufsichtigt werden.

Die Begleitpersonen von Gruppen sowie die Lehrkräfte von Schulklassen müssen aus versicherungstechnischen Gründen während der gesamten Dauer des Besuchs anwesend sein und die Gruppe angemessen beaufsichtigen.

Ja! Unsere Ausstellung können Sie in den Sprachen Deutsch, Englisch, Schwedisch und Russisch erkunden. Zu Beginn Ihres Rundgangs können Sie Ihre Eintrittskarte auf die gewünschte Sprache programmieren und den Rundgang so Ihren individuellen Bedürfnissen anpassen.

Unseren ermäßigten Eintrittspreis erhalten folgende Personengruppen:

Schüler:innen ab 14 Jahren ohne Begleitung von Erwachsenen

Auszubildende

Studierende

Lübecker Stadtführer

Lübeck Card Inhaber:innen

Schwerbehinderte ab 50% ( wenn Sie Anspruch auf eine Begleitperson haben, buchen Sie bitte zusätzlich „Freie Begleitung“ in Ihrem Zeitfenster )

Die Ermäßigungsberechtigung in Form einer schriftlichen Bescheinigung muss an der Kasse vorgezeigt werden.

Kinder von 0-5 Jahre zahlen keinen Eintritt, ab 6-17 Jahre ist der Eintritt in Begleitung Erwachsener in unseren Familientickets enthalten.