Events

13 Mai, 2018

10:00 - 18:00

Internationaler Museumstag

 

Der Internationale Museumstag wird jährlich vom Internationalen Museumsrat ICOM ausgerufen und findet 2018 bereits zum 41. Mal statt!  Das Europäische Hansemuseum bietet Ihnen passend dazu am Sonntag, den 13. Mai, von 10 bis 18 Uhr auf dem gesamten Museumsgelände ein spannendes Programm für die ganze Familie. Feiern Sie mit uns einen Tag lang die internationale Museumslandschaft – wir freuen uns auf Sie! Unsere neue Sonderausstellung „Der Konsens. Europas Kultur der politischen Entscheidung“ ist am 13. Mai erst wenige Tage geöffnet, und schon gibt es für einen Tag freien Eintritt!

Hier alle Informationen zum Programm:

Beginn der Planspiele zu „Der Konsens.“

Ein Highlight im Rahmen der Ausstellung „Der Konsens.“ wird an diesem Tag beginnen: die Planspiele „Der Hansetag von 1518“ und „Europäischer Rat“. Wir freuen uns,  die Macher der Simulationen von der Firma Planpolitik an diesem Tag bei uns zu begrüßen, die beide Sessions exklusiv durchführen werden.
Wann? 11:45 – 13:45 Uhr: Planspiel: Hansetag 1518
14:30 – 17:00 Uhr Planspiel: Europäischer Rat 2018

Wo? Im Raum „Changes“ im Burgkloster
Anmeldung erforderlich bis 11. Mai unter invitation@hansemuseum.eu oder 0451 80 90 99 13.

Traditionen der Hanse erleben!
Im Zeichen des Konsens‘ werden der Innenhof sowie Teile des Spielhofs durch unsere Freunde vom Hansevolk zu Lübeck belebt. Sie werden uns die Traditionen der Hansetage in historischer Gewandung des 15. Jahrhunderts näherbringen. Unter anderem wird es eine Stadtwache geben, eine Festtafel, die Begrüßung der Ratssendeboten eröffnet den feierlichen Akt und Spielleute bereiten den Männern mit Rang und Namen den Weg.
Wann? 10 bis 18 Uhr
10 Uhr Zug der Ratssendeboten durch die Stadt
11 Uhr Empfang der Ratssendeboten am Hansemuseum
13 Uhr Tanz
15 Uhr Festmahl im Gefängnishof
17 Uhr Tanz
Wo? Außenbereich & Burgkloster

Mittelalterliche Schreibwerkstatt
In einer offenen Schreibwerkstatt auf dem Spielhof können Kinder und Familien mit Rohrfeder, Tinte und Siegellack schreiben wie im Mittelalter.
Wann? 10 bis 18 Uhr
Wo? Beichthaus

Wie ein Abrafaxe Comic entsteht
Nicht zuletzt ist ein Höhepunkt des Tages der Besuch vom MOSAIK Verlag, den Schöpfern der Abrafaxe. In den nächsten Jahren wird sich diese erfolgreiche Comic-Serie mit der Hanse beschäftigen. Jens Fischer (Zeichner) und Robert Löffler (Redaktionsteam) werden den BesucherInnen im Beichthaus einen Blick hinter die Kulissen dieser Comic-Serie erlauben und erzählen,  wie ein Abenteuer der Abrafaxe entsteht.
Wann? 10:30 und 14 Uhr, Dauer jeweils eine Stunde 
Wo? Beichthaus

Expertenführung durch das Hansemuseum
Franziska Evers wird den interessierten BesucherInnen an diesem Tag einen Blick in die junge Geschichte des Hansemuseums gewähren. Mit ihrer Führung legt sie einen besonderen Fokus auf die Konzeptionierung des Museums.
Wann? 11 Uhr
Wo? Beginn im Foyer

Zeichenworkshop mit den Abrafaxen
Bei dem Besuch vom MOSAIK Verlag geht es nicht nur ums Zuhören! Jeder kann an diesem Tag selber zum Stift greifen und lernen,  die drei Zeitreisenden in neue historische Schauplätze zu zeichnen. Das Team von den Abrafaxen steht dabei mit Tipps und Tricks zur Seite.
Wann? 12 und 15:30 Uhr, Dauer jeweils eine Stunde
Wo? Beichthaus

Familienführung „Das Mittelalter beleuchten“
Wie immer findet auch an diesem Tag unsere reguläre Familienführung statt. Wo haben die Kaufleute auf der Kogge übernachtet? Welche Handelswaren findet man im Kaufmannskeller? Und welche Geheimnisse verbergen sich auf der mittelalterlichen Baustelle? Diesen Fragen gehen wir in der Familienführung gemeinsam nach.
Wann? 14 Uhr
Wo? Beginn im Foyer

Kuchen auf der Dachterasse!
Das Café Fräulein Brömse bereitet allerlei Kuchenspezialitäten vor und die Dachterrasse wird erstmalig nach der Winterpause wieder geöffnet. So kann auch in diesem Jahr bei hoffentlich sonnigem Wetter und einem leckeren Getränk der Blick über den Hafen genossen werden.

 

 

14:00 - 15:00

Familienführung „Das Mittelalter beleuchten“

Wo haben die Kaufleute auf der Kogge übernachtet? Welche Handelswaren findet man im Kaufmannskeller? Und welche Geheimnisse verbergen sich auf der mittelalterlichen Baustelle? Antworten auf diese Fragen gibt unsere Familienführung „Das Mittelalter beleuchten“, bei der Groß und Klein jeden Sonntag um 14.00 Uhr die Ausstellungsräume mit der Taschenlampe erkunden.

Informationen zur Veranstaltung:
Treffpunkt: Foyer
Dauer: etwa 60 Minuten
Teilnehmer: max. 20 Personen
Kosten: 3,50 € zzgl. Eintritt (Kinder bis 16 Jahre zahlen nur den Eintritt)

Reservierung empfohlen unter gruppen@hansemuseum.eu oder 0451 80 90 99 13.

Diese Veranstaltung können Sie auch über Lübeck-Ticket buchen.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close