Events

18 Mai, 2017

19:00 - 21:00

Eröffnung der Sonderausstellung „Pin it!“

Ab Mitte Mai zeigt die zweite Sonderausstellung des Europäischen Hansemuseums „Pin it! Social Media des Mittelalters #PIEHM“ mittelalterliche Tragezeichen – und Sie sind herzlich zur Eröffnung eingeladen! Tauchen Sie am Donnerstag, den 18. Mai, um 19 Uhr als Erstes in die unbekannte Welt der über 250 einzigartigen Tragezeichen ein, die bis zum 6. August in Kooperation mit dem Zeeuws Museum in Middelburg, Niederlande, in den Räumen des Burgklosters präsentiert werden. Die preiswerten Abzeichen, mit Motiven von hochheilig bis derb-obszön, waren das erste bildliche Massenmedium im abendländischen Europa und werden in der Ausstellung mit heutigem Social Media samt Emojis in einen spannungsreichen Zusammenhang gesetzt.

Bei erfrischenden Drinks und leckeren Snacks aus unserer Museumsgastronomie werden zunächst Dr. Felicia Sternfeld, Direktorin des Europäischen Hansemuseums, Marjan Ruiter, Direktorin des Zeeuws Museums in Middelburg sowie André Dubisch, der Projektleiter der Sonderausstellung, zu Ihnen sprechen. Ein besonderes Highlight des Abends ist zudem der Auftritt des Hamburger Poetry Slammers Lennart Hamann, der exklusiv zu „Pin it!“ einen humorvollen Text verfasst hat – und natürlich der anschließende Eröffnungsbesuch der Sonderausstellung!

Informationen zur Veranstaltung:
Ort: Europäisches Hansemuseum Lübeck, Burgkloster
Adresse: An der Untertrave 1, 23552 Lübeck
Beginn: 19:00 Uhr

Der Eintritt zu Eröffnung ist frei, um Anmeldung unter 0451 80 90 99 0 oder invitation@hansemuseum.eu wird gebeten.

 

 

 

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close