Publikationen

Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick über die Publikationen des Europäischen Hansemuseum im hauseigenen Verlag „edition expecto“. Sie erhalten alle Werke im Museumsshop und per Online-Bestellung.

Dauerausstellung "Die Hanse"

Der Katalog zum Europäischen Hansemuseum zeichnet die Geschichte der Hanse nach, liefert spannende Detailinformationen zur Ausstellung sowie zum Museumsareal und bietet einen exklusiven Blick hinter die Kulissen.

14,80 €

ISBN: 978-3-9817989-0-6

"Linas Reise"

Der Kinderkatalog erzählt die Geschichte der jungen Heldin Lina. Während eines Besuchs im Europäischen Hansemuseum reist sie in die Hansezeit und erlebt dort mit ihrem neuen Freund Johann auf Kogge und Co. spannende Abenteuer.

14,80 €

ISBN: 978-3-9817989-1-3

"Silberglanz & Silbergier"

Der Begleitband zur ersten Sonderausstellung präsentiert die schönsten Objekte eines kostbaren Silberschatzes aus Norwegen. Sie stammen aus dem 16. bis 18. Jahrhundert und sind Teil einer Sammlung der KODE Kunstmuseen in Bergen.

22,80 €

ISBN: 978-3-9817989-2-0

"Geld. Macht. Glaube"

Der Begleitband der Sonderausstellung zum Reformationsjubiläum erklärt anschaulich, welche negativen und positiven Folgen die Glaubens- spaltung für das wirtschaftliche Leben der Menschen über Jahrhunderte hinweg hatte.

13,80 €

ISBN: 978-3-9817989-3-7

"Der Konsens"

Der Begleitband zur Sonderausstellung im Europäischen Kulturerbejahr SHARING HERITAGE zeigt am Beispiel des Hansetages von 1518 und einem aktuellen Treffen des Europäischen Rates, wie politischer Konsens gelingen kann.

11,80 €

ISBN: 978-3-9817989-4-4

"Lübeck erzählt uns was"

Zur Jubiläumsausstellung "875 Jahre - Lübeck erzählt uns was" im St. Annen-Quartier und im Burgkloster im Europäischen Hansemuseum stellt der Katalog den bekannten historischen Abhandlungen zur Lübecker Stadtgeschichte ein Lesebuch zur Seite.

19,80 €

ISBN: 978-3-7950-5249-2

"Störtebeker & Konsorten - Piraten der Hansezeit?"

In der Sonderausstellung des Hansemuseums »Störtebeker & Konsorten – Piraten der Hansezeit?« wird das Geschäft mit der Gewalt auf hoher See neu beleuchtet. Ein internationales Historiker-Team nimmt in diesem Begleitband die bislang wenig erforschte Entwicklung während des 14. und 15. Jahrhunderts vom Kaufmann, der Gewalt anwendet, zum Unternehmer, der von Gewalt lebt, in den Blick.

29,90 €

ISBN: 978-3-529-05038-1

Online-Bestellung

Wenn Sie eine oder mehrere unserer Publikationen erwerben möchten, senden Sie uns bitte eine Mail mit dem/den gewünschten Katalog/en an info@hansemuseum.eu. Sie erhalten daraufhin eine E-Mail mit den Kosten für Katalog/e und Versand sowie unsere Bankverbindung. Nach Zahlungseingang senden wir Ihnen die Publikation/en umgehend zu.


Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr dazu...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen