18. bis 20. November 2022

2.GAME JAM HANSE

Des Kaufmanns neue Kleider

Save the date!

Wir rufen zum zweiten »Game Jam Hanse« auf! Vom 18. bis 20. November 2022 dreht sich im Europäischen Hansemuseum Lübeck alles um Spiele. Bei einem Game Jam – ein Hackathon für digitale Spiele – kommen die Teilnehmenden für kurze Zeit zusammen, um Prototypen für Spiele zu entwerfen und zu programmieren.

Programm:

Freitag, 18.11.2022 – Opening Night

17.00 Uhr | Begrüßung | #Stage (Zoom)

17.15 Uhr | Impulse zur Hansezeit | #Stage (Zoom)

17.30 Uhr | Live-Führung | #Stage (Zoom)

18.30 Uhr | Pause

18.45 Uhr | Impulsvortrag „Playing History“ | #Stage (Zoom)

19:30 Uhr | Hansetalk Q&A |#Community (Discord)

20:00 Uhr | Arbeit in Gruppen, je nach Lust und Laune | #team-räume (Discord)

Samstag, 19.11.2022

09:30 Uhr | Get togehter im Beichthaus | #EHM

10:00 Uhr | Wake up Call | #Community (Discord)

10:15 Uhr | Prototyping | #EHM #team-räume (Discord)

14:00 Uhr | Zwischen-Call & Mittagspause | #Lagerfeuer (Discord)

20:00 Uhr | Tagesabschluss im Beichthaus | #EHM

Sonntag, 20.11.2022

09:30 Uhr | Get togehter im Beichthaus | #EHM

10:00 Uhr | Wake up Call | #Community (Discord)

10:15 Uhr | Prototyping | #EHM #team-räume (Discord)

13:00 Uhr | Zwischen-Call & Mittagspause | #Lagerfeuer (Discord)

16:00 Uhr | Deadline Upload | #itch.io

16:15 Uhr | Präsentation der Spiele | #Community (Discord)

17:30 Uhr | Abschluss des 2. Game Jam Hanse | #EHM

17:45 Uhr | Offenes Spielen im Discord | #Lagerfeuer (Discord)

Wir rufen zum zweiten »Game Jam Hanse« auf! Vom 18. bis 20. November 2022 dreht sich im Europäischen Hansemuseum Lübeck alles um Spiele. Bei einem Game Jam – ein Hackathon für digitale Spiele – kommen die Teilnehmenden für kurze Zeit zusammen, um Prototypen für Spiele zu entwerfen und zu programmieren.

17.00 Uhr | Begrüßung | #Stage (Zoom)

17.15 Uhr | Impulse zur Hansezeit | #Stage (Zoom)

17.30 Uhr | Live-Führung | #Stage (Zoom)

18.30 Uhr | Pause

18.45 Uhr | Impulsvortrag „Playing History“ | #Stage (Zoom)

19:30 Uhr | Hansetalk Q&A |#Community (Discord)

20:00 Uhr | Arbeit in Gruppen, je nach Lust und Laune | #team-räume (Discord)

09:30 Uhr | Get togehter im Beichthaus | #EHM

10:00 Uhr | Wake up Call | #Community (Discord)

10:15 Uhr | Prototyping | #EHM #team-räume (Discord)

14:00 Uhr | Zwischen-Call & Mittagspause | #Lagerfeuer (Discord)

20:00 Uhr | Tagesabschluss im Beichthaus | #EHM

09:30 Uhr | Get togehter im Beichthaus | #EHM

10:00 Uhr | Wake up Call | #Community (Discord)

10:15 Uhr | Prototyping | #EHM #team-räume (Discord)

13:00 Uhr | Zwischen-Call & Mittagspause | #Lagerfeuer (Discord)

16:00 Uhr | Deadline Upload | #itch.io

16:15 Uhr | Präsentation der Spiele | #Community (Discord)

17:30 Uhr | Abschluss des 2. Game Jam Hanse | #EHM

17:45 Uhr | Offenes Spielen im Discord | #Lagerfeuer (Discord)

Worum geht’s?

Im Europäischen Hansemuseum erzählen wir die Wirtschafts- und Kulturgeschichte der Hanse. Als Museum haben wir dabei den Anspruch, unseren Besucher:innen diese Geschichte nicht nur zu vermitteln, sondern greifbar und verständlich zu machen. Aber wie kann man die komplexe Geschichte der Hanse Kindern und Jugendlichen zielgruppengerecht nahe bringen? Derzeit entsteht der interaktive Rundgang »Abenteuer Hanse«, bei dem die Museumsgäste auf einer digitalen Reise unsere Dauerausstellung kreativ und spielerisch entdecken. Dabei sollen Games, Augmented Reality und andere digitale Spielekonzepte integriert werden, die zum Mitmachen und Gestalten eines individuellen Museumsbesuchs auffordern.

Eure Kreativität ist gefragt!

Wir möchten bei unserem »Game Jam Hanse. Des Kaufmanns neue Kleider« mit Euch neue Perspektiven eröffnen, in kreativen Austausch mit Euch treten und gemeinsam innovative Lösungen in der Kulturvermittlung finden. Wie können digitale Spiele die Geschichte der Hanse und darüber hinaus nicht nur vermitteln, sondern auch Raum für Interaktion und Dialog schaffen?

Prototyping

Der Game Jam wird sowohl Online mit Unterstützung der Tools Discord und Zoom, als auch vor Ort im Europäischen Hansemuseum stattfinden. Aus der Erfahrung des vergangenen Jahres heraus, möchten wir den Fokus im Online-Bereich auf das Entwickeln von Spielkonzepten für digitale Games legen. Vor Ort wenden wir uns verstärkt dem Paperprototyping zu. Denn auch die Entwicklung von analogen Spielen macht mächtig Spaß! Hierfür stellen wir Euch Material zur Verfügung, um Mechaniken für Brett- und Kartenspiele umsetzen zu können.

Teilnahme

Ihr kommt aus den Bereichen Game-Design, Software-Entwicklung, Grafik-Design, seid Historiker:innen, interessiert an Hansegeschichte und bringt vielleicht sogar schon Grundkennnisse im Bereich Entwicklung mit? Dann freuen wir uns auf Euch!

Vom 18. bis 20. November habt Ihr Gelegenheit, auf Grundlage unserer Dauerausstellung »Die Hanse« eigene Prototypen für PC, Konsolen, Smartphone oder aus Papier zu entwickeln, immer unterstützt von unseren Hanse- und Spieleexpert:innen. Der Game Jam ist kostenlos und findet hybrid statt. Zum einen digital über Zoom und Discord. Zum anderen können bis zu 20 Teilnehmer:innen vor Ort im EHM teilnehmen. Der Fokus im EHM soll auf das Prototyping rund um Spielmechaniken liegen, die z. b. Anwendung in Brettspielen finden können.

Für die Teilnahme vor Ort ist die Buchung eines Tickets erforderlich, sollte die Teilnahme ausschließlich digital erfolgen, meldet euch bitte direkt bei Timo & Frida unter timo.knoth@hansemuseum.eu oder frida.santelmann@hansemuseum.eu an.

Der Discord-Server ist über folgenden Link erreichbar: discord.com/invite/T4ThAyst

 

Unterstützung

Ihr habt Lust vor Ort zu entwickeln, kommt aber nicht aus Lübeck? Ihr habt keine Übernachtungsmöglichkeit vor Ort? Die Übernachtung in einem Hotel kommt aus Kostengründen für Euch nicht in Frage?

Dann schreibt uns einfach eine E-Mail an oben genannte Adressen und stellt einen formlosen Antrag auf finanzielle Unterstützung. Wir helfen Euch gerne weiter.

Über das Projekt

Der Game Jam wird gemeinsam mit dem mit der Initiative »IFgameSH e.V.« durchgeführt.