#LiveStream

Auf dieser Seite können Sie die Livesendungen des EHM verfolgen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Am 6.12.2020 um 10:00 Uhr

Adventslesung: Linas Reise in die Hansezeit, Teil 2

Die nächsten Live-Streams im Überblick

›Linas Reise in die Hansezeit‹

An jedem Adventssonntag um 10 Uhr: Eigentlich wollte Lina mit ihren Eltern nur ins Museum gehen. Doch plötzlich findet sie sich in der Hansezeit wieder. Ist ihre Fantasie mit ihr durchgegangen? Wie kommt sie da wieder raus? Der Kaufmannssohn Johannes hilft ihr, sich im Mittelalter zu orientieren. Aber so kann es ja nicht weitergehen. Wie findet sie denn ihre Eltern wieder? Wie kommt sie wieder in ihrer Wirklichkeit an? Oder ist alles nur ein Traum? Wenn ihr das wissen wollt, nehmt an unserer Online-Lesung teil. Am besten mit eurer ganzen Klasse! Der Link zur Lesung am 6. Dezember um 10 Uhr lautet: www.hansemuseum.eu/live

›Wie hat man eigentlich die Marienkirche finanziert? Lübeck im Kontext der gotischen Gründerzeit in Europa‹

Zweifellos zählt die Lübecker Marienkirche zu den gotischen Spitzenwerken Europas. Doch wie konnte dieses außergewöhnliche Bauwerk mit internationaler Strahlkraft finanziert werden? Gerald Schwedler (Kiel) widmet sich in seinem Vortrag den Strategien und kulturellen wie ökonomischen Hintergründen des Baus. Dabei geht es nicht nur um die Formen der Kirchenabgaben, Stiftungen, der Verflechtung von Rat und Kirche, dem schlechten Gewissen der Kaufleute, sondern auch um den Repräsentationsanspruch der Lübecker Bürgerschaft, die zu jenem Jahrhundertwerk führten.

Der Vortrag findet im Rahmen der Wissenschaftsreihe »Handel, Geld und Politik vom Mittelalter bis heute« der Forschungsstelle für die Geschichte der Hanse und des Ostseeraums statt.

Gefördert durch: