Der Fall Hermen Hutterock. Wirtschaftskriminalität um 1500

»Der Fall Hermen Hutterock. Wirtschaftskriminalität um 1500 – eine unbekannte Seite der Hansegeschichte«

Ein Vortrag von Prof. Dr. Harm von Seggern.

Wirtschaftskriminalität ist ein bisher nur unzureichend gewürdigter Aspekt der Hansegeschichte. Diese Seite der kaufmännischen Tätigkeit ist nicht leicht zu erforschen, da die spätmittelalterlichen Kaufleute kein Interesse daran hatten, diese Seite ihres Tuns zu dokumentieren. Dennoch kann die moderne Forschung ihnen auf die Schliche kommen. Die systematische Auswertung der Lübecker Niederstadtbücher des ausgehenden 15. Jahrhunderts erlaubt die Rekonstruktion eines außerordentlichen Falls, bei dem einer der bekannten Lübecker Großhändler – Hermen Hutterock – vom Rat verurteilt wurde, und auf Bitten von Verwandten vor einer Inhaftierung bewahrt wurde. Ja, mehr noch, Hermen Hutterock vermochte einen Großteil der Lübecker Talgmacher hinter sich zu vereinigen und im großen Stil verfälschtes, d.h. gestrecktes Talg, das nicht den festgelegten Qualitätsnormen entsprach, zu exportieren.
Der Fall zeigt die bedeutende Stellung der Großkaufleute im Wirtschaftsleben der Stadt, verdeutlicht aber auch, dass es möglich war, im großen Maßstab geheime Absprachen zu treffen, was ein Indiz dafür ist, dass es so etwas wie eine Privatheit auch der Kleinen (hier der Talghersteller) gegeben haben muss.
Die Aufarbeitung dieses Falls ermöglicht weite Einblicke in die hansestädtischen Gesellschaften des Spätmittelalters, die erst durch die Kombinierung der archivalischen Überlieferung, hier der Niederstadtbücher, mit allgemeinen sozial- und kulturhistorischen Fragestellungen wie die nach der Privatheit zu gewinnen sind

Informationen zur Veranstaltung:

Ort: Saal »La Rochelle«
Uhrzeit: 18 Uhr
Eintritt frei, Anmeldung erforderlich unter invitation@hansemuseum.eu oder 0451 80 90 99 0.


By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close