Tag des offenen Denkmals

Das Motto des diesjährigen Tag des offenen Denkmals ist »Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur«. Das Burgkloster als eine der bedeutendsten Klosteranlagen Norddeutschlands ist dann wieder bei freiem Eintritt geöffnet.

Am Tag des offenen Denkmals dreht sich alles um die eindrucksvollen historischen Gebäude, die uns täglich umgeben. Auch in diesem Jahr öffnen wir die Pforten unseres Burgklosters. Die sakrale Architektur des Dominikanerklosters galt in seiner Entstehungszeit im 13. und 14. Jarhhundert als höchst modern. Genießen Sie die nordische Backsteingotik mit den beeindruckenden historischen Wandmalerein in Symbiose mit der preisgekrönten Architektur des Museums. Entdecken Sie bei Führungen des »Förderverein Europäisches Hansemuseum und Burgkloster zu Lübeck e.V.« um 11 Uhr, 13 Uhr und 15 Uhr die historischen Hallen.

Informationen zur Veranstaltung:
Ort: Burgkloster im Europäisches Hansemuseum Lübeck
Adresse: An der Untertrave 1, 23552 Lübeck
Zeit: 10 bis 18 Uhr
Kosten: Eintritt ins Burgkloster frei, die Führungen sind kostenlos


Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr dazu...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen