Events

15 Oktober, 2018

11:00 - 12:30

Öffentliche Führung „Die Hanse“

In den Herbstferien bietet das Europäische Hansemuseum zusätzlich jeden Montag um 11 Uhr eine öffentliche Führung durch die Dauerausstellung „Die Hanse“ an. Reisen Sie mit unseren erfahrenen Museums-Guides in die Zeit der niederdeutschen Kaufleute und entdecken Sie die wichtigsten Stationen aus 800 Jahren Hansegeschichte!

Informationen zur Veranstaltung:
Treffpunkt: Foyer
Dauer: etwa 90 Minuten
Teilnehmer: max. 20 Personen
Kosten: 4,00 € zzgl. Eintritt

Reservierung empfohlen unter info@hansemuseum.eu oder 0451 80 90 99 0.

14:00 - 15:00

Familienführung „Das Mittelalter beleuchten“

Wo haben die Kaufleute auf der Kogge übernachtet? Welche Handelswaren findet man im Kaufmannskeller? Und welche Geheimnisse verbergen sich auf der mittelalterlichen Baustelle? Antworten auf diese Fragen gibt unsere Familienführung „Das Mittelalter beleuchten“, bei der Groß und Klein in den Herbstferien jeden Montag um 14.00 Uhr die Ausstellungsräume mit der Taschenlampe erkunden.

Informationen zur Veranstaltung:
Treffpunkt: Foyer
Dauer: etwa 60 Minuten
Teilnehmer: max. 20 Personen
Kosten: 3,50 € zzgl. Eintritt (Kinder bis 16 Jahre zahlen nur den Eintritt)

Reservierung empfohlen unter gruppen@hansemuseum.eu oder 0451 80 90 99 13.

15:00 - 16:30

Öffentliche Führung „Burgkloster“

Das Burgkloster ist eine der bedeutendsten mittelalterlichen Klosteranlagen in ganz Norddeutschland. 1229 von den Dominikanern gegründet, diente es nach der Reformation als Armenhaus, Gericht und Gefängnis. Erfahren Sie jeden dritten Montag im Monat um 15.00 Uhr bei der öffentlichen Führung mehr über die Vergangenheit des beeindruckenden Baudenkmals.

Informationen zur Veranstaltung:
Treffpunkt: Foyer
Dauer: etwa 90 Minuten
Teilnehmer: max. 20 Personen
Kosten: 3,00 € zzgl. Eintritt

Reservierung empfohlen unter info@hansemuseum.eu oder 0451 80 90 99 0.

Diese Veranstaltung können Sie auch über Lübeck-Ticket buchen.

17:00 - 19:00

Lesung: Endres, der Kaufmannssohn

Passend zu den Herbstferien liest Anke Bär aus ihrem erfolgreichen Kinderbuch „Endres, der Kaufmannssohn“ und versetzt junge und alte Bücherwürmer in die Zeit des Spätmittelalters. Ihr junger Held Endres liebt es, mit seinem besten Freund Jos durch die Straßen der Stadt zu streifen und den Hafen zu erkunden. Eines Tages ist es so weit: An Bord der Maria Magdalena fährt Endres ins ferne Riga, um dort bei seinem Onkel in die Lehre zu gehen. Die Lesung wird begleitet von Prof. Dr. Hammel-Kiesow, der die historischen Hintergründe anschaulich erklärt.

Informationen zur Veranstaltung:

Ort: La Rochelle
Beginn: 17:00 Uhr
Kosten: 7 € / 5 €
Tickets sind an der Museumskasse erhältlich, Reservierungen sind unter invitation@hansemuseum.eu oder 0451 80 90 99 0 möglich.

 

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close