Gartenkonzert: Entdeckungen – Musikhochschule bei uns

Die Musikhochschule Lübeck gastiert wieder in der wunderschönen Atmosphäre unseres Burgklostergartens. An diesem Abend tritt das Kammerorchester der Musikhochschule in zwei verschiedenen Besetzungen auf und spielt zwei Serenaden von Antonin Dvořák. Zu Gehör kommen die Serenade d-Moll für 10 Bläser, Violoncello und Kontrabass, op. 44 in vier Sätzen und die Serenade E-Dur für Streichorchester, op. 22 1. In fünf Sätzen. Erstaunlich ist, dass die Streicherserenade, ein von Einfällen überquellendes Werk in nur 14 Tagen komponiert wurde. In der Farbpallette lösen stilisierte böhmische Dorfmusik, romantisch-träumerische Pastellfarben und archaisch herbe Klänge einander ab. Hochromantische Musik auf hohem Niveau dargeboten, wofür die Einstudierung und Leitung der Werke durch Prof. Elisabeth Weber und Prof. Diethelm Jonas bürgen.

Informationen zur Veranstaltung:
Termin: 3. Juli 2019
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Ort: Innenhof des Burgklosters
Kosten: 4,00 €
Tickets erhältlich unter www.luebeck-ticket.de und an der Museumskasse!

 


Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr dazu...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen