Hubertus Meyer-Burckhardt trifft Mary Roos

Hubertus Meyer-Burckhardt geht wieder auf Tour: Seine Radio-Sendung Meyer-Burckhardts Frauengeschichten auf NDR Info wird am Montag, den 27. Mai ab 19:00 Uhr im Hansemuseum in Lübeck aufgezeichnet. Zu Gast ist die Sängerin Mary Roos. Schon als Neunjährige sang sie vor Publikum, seitdem stand Mary Roos über sechs Jahrzehnte meistens im Rampenlicht. Einem großen Publikum wurde sie 1972 bekannt, als sie mit dem Lied “Nur die Liebe lässt uns leben” den dritten Platz beim Grand Prix Eurovision de la Chanson belegte. Im Laufe der Jahre wurde sie zur Schlager-Ikone, hatte eigene Fernsehshows, Filmrollen, eine Dauerpräsenz in den Hitparaden.

Zwischendurch machte Mary Roos sieben Jahre Pause nach der Geburt ihres Sohnes, war aber auch danach ein gern und oft gesehener Gast auf Bühnen und in Fernsehshows: Allein 2001 war sie mehr als 50 mal auf dem Bildschirm zu sehen. Sie fungierte als Mitglied der deutschen ESC Jury und 2018 als deren Präsidentin. Seit 2015 tourt sie mit Wolfgang Trepper und einer Mischung aus Schlager und Comedy durch Deutschland. Die Sendung Meyer-Burckhardts Frauengeschichten läuft jeweils am ersten Sonntag des Monats um 16.05 Uhr, sowie am Freitag davor um 21:05 Uhr auf NDR Info.

Informationen zur Veranstaltung:
Termin:
27. Mai 2019
Einlass: 18.30 Uhr
Beginn: 19.00 Uhr
Karten gibt es an allen bekannten VVK-Stellen sowie über www.luebeckticket.de, evtl. Restkarten an der Abendkasse.


Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr dazu...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen