Lesung
Bundesweiter Vorlesetag

Vorlesen verbindet – daher lautet das Jahresthema für den Vorlesetag 2020 »Europa und die Welt«.

Herbstliches Schmuddelwetter und coronabedingte Einschränkungen: beste Zeit für gute Bücher und Geschichten! Der bundesweite Vorlesetag am 20. November betont die Bedeutung des Vorlesens für die sprachliche und soziale Entwicklung von Kindern. Klein und Groß für das gemeinsame (Vor-)Lesen zu begeistern ist das Anliegen der Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung, die seit 2004 zum Vorlesen einlädt. In diesem Jahr steht der bundesweite Aktionstag unter dem Motto »Europa und die Welt« und findet vielerorten digital statt.

Das Europäische Hansemuseum beteiligt sich am Vorlesetag und Mitarbeiter:innen des EHM kommen mit einem digitalen Angebot am 20. November zu Grundschulklassen im Raum Lübeck und Umgebung. Sie lesen aus »Linas Reise – Ein Ausflug in die Hansezeit«. Die Geschichte erzählt von einem Mädchen, das gemeinsam mit Kaufmannssohn Johann die Welt der Hanse entdeckt und auf dem Weg von Nowgorod über die Ostsee nach Lübeck spannende Abenteuer erlebt.

Die Vorlesestunde findet digital statt. Sie möchten mit Ihrer Schulklasse teilnehmen? Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Details

Sa · 27. Sep · 08:00 Uhr
kostenfrei / Anmeldung erforderlich unter timo.knoth@hansemuseum.eu oder telefonisch unter +49 451.80 90 99 57
Digital in Ihrem Klassenzimmer