Eine Kindergeschichte aus dem Spätmittelalter

Am Montag, den 15. Oktober, liest Anke Bär aus ihrem erfolgreichen Kinderbuch „Endres, der Kaufmannssohn“ und versetzt junge und alte Bücherwürmer in die Zeit des Spätmittelalters. Ihr junger Held Endres liebt es, mit seinem besten Freund Jos durch die Straßen der Stadt zu streifen und den Hafen zu erkunden. Eines Tages ist es so weit: An Bord der Maria Magdalena fährt Endres ins ferne Riga, um dort bei seinem Onkel in die Lehre zu gehen. Die Lesung wird begleitet von Prof. Dr. Hammel-Kiesow, der die historischen Hintergründe anschaulich erklärt.

Informationen zur Veranstaltung:

Ort: La Rochelle
Beginn: 17:00 Uhr
Kosten: 7 € / 5 €
Tickets sind an der Museumskasse erhältlich, Reservierungen sind unter invitation@hansemuseum.eu oder 0451 80 90 99 0 möglich.

 


By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close