Brexit-Diskussion im Europäischen Hansemuseum

Die Veranstaltung wird am 13. März  2019 gemeinsam mit der Friedrich-Naumann-Stiftung und  dem Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW e.V.) durchgeführt. Sie beginnt mit einem zwanglosen Get Together.  Nach einem Impuls zu Auswirkungen des Brexit auf die Wirtschaft Schleswig-Holsteins von Stephan Holowaty (angefragt), dem Europapolitischen Sprecher der FDP-Fraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag findet eine Podiumsdiskussion mit Herrn Holowaty, Uwe Walter (ARGON Lübeck) und Dr. Rainer M. Giersch (British Chamber of Commerce in Germany e.V.) statt.

Informationen zur Veranstaltung:

Termin: 13. März 2019
Beginn: 18:00 Uhr
Ort: Saal »La Rochelle«
Eintritt frei, Anmeldung erwünscht unter www.luebeck.freiheit.org


Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr dazu...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen