Brexit-Diskussion im Europäischen Hansemuseum

Die Veranstaltung wird am 13. März  2019 gemeinsam mit der Friedrich-Naumann-Stiftung und  dem Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW e.V.) durchgeführt. Sie beginnt mit einem zwanglosen Get Together.  Nach einem Impuls zu Auswirkungen des Brexit auf die Wirtschaft Schleswig-Holsteins von Stephan Holowaty (angefragt), dem Europapolitischen Sprecher der FDP-Fraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag findet eine Podiumsdiskussion mit Herrn Holowaty, Uwe Walter (ARGON Lübeck) und Dr. Rainer M. Giersch (British Chamber of Commerce in Germany e.V.) statt.

Informationen zur Veranstaltung:

Termin: 13. März 2019
Beginn: 18:00 Uhr
Ort: Saal »La Rochelle«
Eintritt frei, Anmeldung erwünscht unter www.luebeck.freiheit.org


By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close