Die Hanse erleben und reflektieren!

Am Dienstag, den 12.2. können Sie die Hanse bei uns erleben und reflektieren. Zunächst entdecken Sie in der Führung „Im Kloster brennt noch Licht“ mit Bruder Jakobus und Kaufmannswitwe Anneke bei Laternenschein die wechselvolle Vergangenheit des mittelalterlichen Burgklosters. Ganz in der Tradition des früheren Dominikanerkonvents erwarten Sie nordische Bierspezialitäten und fruchtiger Apfelsaft.

Danach spricht Dr. Angela Huang, Leiterin unserer Forschungsstelle, in ihrem Vortrag „Von Salzwedel nach London“ über Salzwedeler Leinwand und die Grauen Laken aus Lübeck und Magdeburg. Die erlauben uns nämlich einen ganz neuen Blick darauf, was ‚hansischer Handel‘ eigentlich ist.

Informationen zu „Im Kloster brennt noch Licht“
Termin: 12. Februar 2019
Beginn: 17.00 Uhr
Treffpunkt: Kirchplatz (Zugang über „Große Burgstraße“ oder „Hinter der Burg“)
Dauer: ca. 75 Minuten
Teilnehmer: max. 25 Personen
Preise: 12,00 € / ermäßigt 8,50 € / Kinder 7,50 €
Inklusive Getränken: Bier, Apfelsaft

Reservierung empfohlen unter info@hansemuseum.eu oder 0451 – 80 90 99 0.

 

Informationen zum Vortrag „Von Salzwedel nach London“:
Ort: Europäisches Hansemuseum Lübeck, Raum „Visby“
Adresse: An der Untertrave 1, 23552 Lübeck
Termin: 12.02.2019
Beginn: 19.00 Uhr

Der Eintritt zum Vortrag ist frei, Anmeldungen unter invitation@hansemuseum.eu  oder 0451 – 80 90 99 0.


By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close