Programm

Im Europäischen Hansemuseum finden regelmäßig Veranstaltungen statt. Neben Konzerten, Lesungen und Vorträgen führen wir auch an festen Termine öffentliche Führungen durch. Hier informieren wir Sie über unser Programm. Kommen Sie vorbei, wir freuen uns auf Sie!

Oktober, 2017

20. 10. 2017

„Flutgrab“: Lesung mit Derek Meister

Erleben Sie am Freitag, den 20. Oktober das neuste Abenteuer des Patriziers Rungholt live im Europäischen Hansemuseum! Um 19.30 Uhr ist Autor Derek Meister im Saal „La Rochelle“ zu Gast und liest aus „Flutgrab“, dem fünften Band seiner erfolgreichen historischen Krimireihe. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Figurentheater Lübeck statt, das im Herbst erstmals… Artikel ansehen


22. 10. 2017

Öffentliche Führung

Das Europäische Hansemuseum bietet Ihnen um 11 Uhr eine öffentliche Führung durch die Ausstellung „Die Hanse“. Treffpunkt: Foyer des Europäischen Hansemuseums Dauer: etwa 90 Minuten Kosten: 4,00 € zzgl. Eintritt Teilnehmer: max. 20 Personen Anmeldung empfohlen unter info@hansemuseum.eu oder 0451 80 90 99 0.  


24. 10. 2017

Öffentliche Führung

Das Europäische Hansemuseum bietet Ihnen um 14 Uhr eine öffentliche Führung durch die Ausstellung „Die Hanse“. Treffpunkt: Foyer des Europäischen Hansemuseums Dauer: etwa 90 Minuten Kosten: 4,00 € zzgl. Eintritt Teilnehmer: max. 20 Personen Anmeldung empfohlen unter info@hansemuseum.eu oder 0451 80 90 99 0.


26. 10. 2017

Familienführung „Das Mittelalter beleuchten“

Jeden zweiten Sonntag im Monat und zu ausgewählten Terminen in den Ferien können Familien um 14 Uhr in der Dauerausstellung „Die Hanse“ gemeinsam erforschen, wie das Leben zur Hansezeit aussah und erfahren allerlei Interessantes über die Schifffahrt, die Vielfalt der Handelswaren oder die dunklen Jahre der Pest. Das High“light“ der Führung: Eltern und Kinder beleuchten… Artikel ansehen


26. 10. 2017

Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung

Der Glaube war zu Luthers Zeiten nicht vom Geld zu trennen: Beim Ablasshandel oder dem Streit um den Kirchenbesitz ging es auch um wirtschaftliche Belange. Die Sonderausstellung „Geld. Macht. Glaube“ zeigt, welche ökonomischen Folgen die Reformation in Europa hatte – und wie gerade aus der Glaubensspaltung eine religiöse Toleranz entstand. Erkunden Sie bei der öffentlichen… Artikel ansehen


29. 10. 2017

Öffentliche Führung

Das Europäische Hansemuseum bietet Ihnen um 11 Uhr eine öffentliche Führung durch die Ausstellung „Die Hanse“. Treffpunkt: Foyer des Europäischen Hansemuseums Dauer: etwa 90 Minuten Kosten: 4,00 € zzgl. Eintritt Teilnehmer: max. 20 Personen Anmeldung empfohlen unter info@hansemuseum.eu oder 0451 80 90 99 0.  


31. 10. 2017

Öffentliche Führung

Das Europäische Hansemuseum bietet Ihnen um 14 Uhr eine öffentliche Führung durch die Ausstellung „Die Hanse“. Treffpunkt: Foyer des Europäischen Hansemuseums Dauer: etwa 90 Minuten Kosten: 4,00 € zzgl. Eintritt Teilnehmer: max. 20 Personen Anmeldung empfohlen unter info@hansemuseum.eu oder 0451 80 90 99 0.


31. 10. 2017

Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung

Der Glaube war zu Luthers Zeiten nicht vom Geld zu trennen: Beim Ablasshandel oder dem Streit um den Kirchenbesitz ging es auch um wirtschaftliche Belange. Die Sonderausstellung „Geld. Macht. Glaube“ zeigt, welche ökonomischen Folgen die Reformation in Europa hatte – und wie gerade aus der Glaubensspaltung eine religiöse Toleranz entstand. Erkunden Sie bei der öffentlichen… Artikel ansehen


November, 2017

04. 11. 2017

Kuratorenführung durch „Geld. Macht. Glaube“

Dr. Tillmann Bendikowski ist nicht nur ein angesehener Hamburger Historiker, sondern auch Kurator unserer Sonderausstellung „Geld. Macht. Glaube – Reformation und wirtschaftliches Leben“. Am 4. November findet um 15 Uhr eine exklusive Führung mit Herrn Bendikowski statt, bei der er Details zur Entstehung der Sonderausstellung verrät und einen ganz persönlichen Einblick in das Zusammenspiel zwischen… Artikel ansehen


05. 11. 2017

Öffentliche Führung

Das Europäische Hansemuseum bietet Ihnen um 11 Uhr eine öffentliche Führung durch die Ausstellung „Die Hanse“. Treffpunkt: Foyer des Europäischen Hansemuseums Dauer: etwa 90 Minuten Kosten: 4,00 € zzgl. Eintritt Teilnehmer: max. 20 Personen Anmeldung empfohlen unter info@hansemuseum.eu oder 0451 80 90 99 0.  


07. 11. 2017

Öffentliche Führung

Das Europäische Hansemuseum bietet Ihnen um 14 Uhr eine öffentliche Führung durch die Ausstellung „Die Hanse“. Treffpunkt: Foyer des Europäischen Hansemuseums Dauer: etwa 90 Minuten Kosten: 4,00 € zzgl. Eintritt Teilnehmer: max. 20 Personen Anmeldung empfohlen unter info@hansemuseum.eu oder 0451 80 90 99 0.


09. 11. 2017

Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung

Der Glaube war zu Luthers Zeiten nicht vom Geld zu trennen: Beim Ablasshandel oder dem Streit um den Kirchenbesitz ging es auch um wirtschaftliche Belange. Die Sonderausstellung „Geld. Macht. Glaube“ zeigt, welche ökonomischen Folgen die Reformation in Europa hatte – und wie gerade aus der Glaubensspaltung eine religiöse Toleranz entstand. Erkunden Sie bei der öffentlichen… Artikel ansehen


11. 11. 2017

Tagung: „Luther in der Literatur“

Wie wurde Luther in der Literatur dargestellt? Mit diesem Thema beschäftigt sich unter dem Motto „Den Papst und den Teufel zu ärgern…“ am Samstag, den 11. November von 10.00 Uhr bis 17.30 Uhr eine Tagung des Buddenbrookhauses, des Günter-Grass-Hauses und des Europäischen Hansemuseums mit anschließender Podiumsdiskussion. Sie findet im Rahmen der Sonderausstellung „Geld. Macht. Glaube“… Artikel ansehen


12. 11. 2017

Öffentliche Führung

Das Europäische Hansemuseum bietet Ihnen um 11 Uhr eine öffentliche Führung durch die Ausstellung „Die Hanse“. Treffpunkt: Foyer des Europäischen Hansemuseums Dauer: etwa 90 Minuten Kosten: 4,00 € zzgl. Eintritt Teilnehmer: max. 20 Personen Anmeldung empfohlen unter info@hansemuseum.eu oder 0451 80 90 99 0.  


12. 11. 2017

Familienführung „Das Mittelalter beleuchten“

Jeden zweiten Sonntag im Monat und zu ausgewählten Terminen in den Ferien können Familien um 14 Uhr in der Dauerausstellung „Die Hanse“ gemeinsam erforschen, wie das Leben zur Hansezeit aussah und erfahren allerlei Interessantes über die Schifffahrt, die Vielfalt der Handelswaren oder die dunklen Jahre der Pest. Das High“light“ der Führung: Eltern und Kinder beleuchten… Artikel ansehen


13. 11. 2017

Buchvorstellung und Diskussion: „Freiheit verteidigen“

Wir stecken in einer Krise der liberalen Demokratie. Die verbreitete Furcht vor sozialem Abstieg, vor einer aus dem Ruder laufenden Globalisierung und unkontrollierter Zuwanderung erzeugt eine aggressive Grundstimmung. Das Vertrauen in die demokratischen Institutionen sinkt, populistische Demagogen haben Zulauf. Was liegt dieser Revolte zugrunde und wie können wir ihr begegnen? Diesen Fragen geht der Grünen-Vordenker… Artikel ansehen


14. 11. 2017

Öffentliche Führung

Das Europäische Hansemuseum bietet Ihnen um 14 Uhr eine öffentliche Führung durch die Ausstellung „Die Hanse“. Treffpunkt: Foyer des Europäischen Hansemuseums Dauer: etwa 90 Minuten Kosten: 4,00 € zzgl. Eintritt Teilnehmer: max. 20 Personen Anmeldung empfohlen unter info@hansemuseum.eu oder 0451 80 90 99 0.


14. 11. 2017

Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung

Der Glaube war zu Luthers Zeiten nicht vom Geld zu trennen: Beim Ablasshandel oder dem Streit um den Kirchenbesitz ging es auch um wirtschaftliche Belange. Die Sonderausstellung „Geld. Macht. Glaube“ zeigt, welche ökonomischen Folgen die Reformation in Europa hatte – und wie gerade aus der Glaubensspaltung eine religiöse Toleranz entstand. Erkunden Sie bei der öffentlichen… Artikel ansehen


14. 11. 2017

2. Vortrag der Wissenschaftsreihe „Handel, Geld und Politik vom Mittelalter bis heute“

Das Europäische Hansemuseum präsentiert seine Wissenschaftsreihe unter dem Titel „Handel, Geld und Politik vom Mittelalter bis heute“. Am Dienstag, den 14. November spricht Prof. em. Dr. Stuart Jenks aus Erlangen/Fürth zum Thema: „Gierige Banker, liederliche Griechen? – Die politische Öffentlichkeit der Gegenwart und die mittelalterliche Bußordnung“. Wir leben heute in einer Vorstellungswelt, die theologisch geprägt und… Artikel ansehen


19. 11. 2017

Öffentliche Führung

Das Europäische Hansemuseum bietet Ihnen um 11 Uhr eine öffentliche Führung durch die Ausstellung „Die Hanse“. Treffpunkt: Foyer des Europäischen Hansemuseums Dauer: etwa 90 Minuten Kosten: 4,00 € zzgl. Eintritt Teilnehmer: max. 20 Personen Anmeldung empfohlen unter info@hansemuseum.eu oder 0451 80 90 99 0.  


20. 11. 2017

Öffentliche Führung durch das Burgkloster

Das Europäische Hansemuseum bietet um 15 Uhr eine öffentliche Führung durch das Burgkloster an. Treffpunkt: Foyer des Europäischen Hansemuseums Dauer: etwa 90 Minuten Kosten: 3,00 € zzgl. Eintritt Treffpunkt: max. 20 Personen Anmeldung empfohlen unter info@hansemuseum.eu oder 0451 80 90 99 0.


21. 11. 2017

Öffentliche Führung

Das Europäische Hansemuseum bietet Ihnen um 14 Uhr eine öffentliche Führung durch die Ausstellung „Die Hanse“. Treffpunkt: Foyer des Europäischen Hansemuseums Dauer: etwa 90 Minuten Kosten: 4,00 € zzgl. Eintritt Teilnehmer: max. 20 Personen Anmeldung empfohlen unter info@hansemuseum.eu oder 0451 80 90 99 0.


23. 11. 2017

Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung

Der Glaube war zu Luthers Zeiten nicht vom Geld zu trennen: Beim Ablasshandel oder dem Streit um den Kirchenbesitz ging es auch um wirtschaftliche Belange. Die Sonderausstellung „Geld. Macht. Glaube“ zeigt, welche ökonomischen Folgen die Reformation in Europa hatte – und wie gerade aus der Glaubensspaltung eine religiöse Toleranz entstand. Erkunden Sie bei der öffentlichen… Artikel ansehen


26. 11. 2017

Öffentliche Führung

Das Europäische Hansemuseum bietet Ihnen um 11 Uhr eine öffentliche Führung durch die Ausstellung „Die Hanse“. Treffpunkt: Foyer des Europäischen Hansemuseums Dauer: etwa 90 Minuten Kosten: 4,00 € zzgl. Eintritt Teilnehmer: max. 20 Personen Anmeldung empfohlen unter info@hansemuseum.eu oder 0451 80 90 99 0.  


26. 11. 2017

Finissage: „Geld. Macht. Glaube“

Nach fast drei Monaten Ausstellungszeit zieht Kurator Dr. Tillmann Bendikowski am Sonntag, den 26. November um 17 Uhr bei der Finissage gemeinsam mit Ihnen ein Fazit seiner Sonderausstellung „Geld. Macht. Glaube – Reformation und wirtschaftliches Leben“. Besonders im Fokus steht dabei der interaktive Bildschirm am Ende der Schau zu den ökonomischen Folgen der Glaubensspaltung: Hier… Artikel ansehen



By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close