Neue Leitung der Forschungsstelle am Hansemuseum

 

Ab Samstag, den 1. Juli, wird die Wissenschaftlerin Dr. Angela L. Huang die Leitung der Forschungsstelle für die Geschichte der Hanse und des Ostseeraumes am Europäischen Hansemuseum übernehmen. Sie folgt auf den im Sommer 2016 in den Ruhestand verabschiedeten Professor Dr. Rolf Hammel-Kiesow. Bereits seit ihrem zweiten Semester beschäftigt sich Huang mit dem Themenkomplex Hanse. In ihrer Magisterarbeit schrieb sie über Hansisches Recht im Spätmittelalter und in ihrer Dissertation, die sie im Jahr 2013 an der Universität in Kopenhagen abgeschlossen hat, revidiert sie u. a. die vorherrschende Fachmeinung, dass die norddeutschen Textilien im Hanseraum des Spätmittelalters lediglich regionale Bedeutung gehabt hätten. Anschließend war sie Mitarbeiterin in einem Forschungsprojekt zu vormodernen Finanzmärkten an der London School of Economics und erforschte als Post-Doktorandin an der Universität Kopenhagen die Koordination vormoderner Warenmärkte. Dr. Huang freut sich auf ihre Zeit am Europäischen Hansemuseum und hat gemeinsam mit der Museumsdirektorin Dr. Felicia Sternfeld schon viele Pläne, wie zum Beispiel die Organisation eines Round Table zum Thema „Was ist Hanse?“. Details zu allen geplanten Veranstaltungen sind in Kürze hier im Veranstaltungskalender verfügbar.

Frau Dr. Huangs Stellenantritt ist allerdings nicht die einzige Neuerung der Forschungsstelle: Auch die ebenfalls ans Museum angegliederte wissenschaftliche Spezialbibliothek für die Geschichte der Hanse und des Ostseeraumes ist nun fertig und kann von Gastforscherinnen und Gastforschern kostenfrei genutzt werden. Die Werke können darüber hinaus im Verbundkatalog des Gemeinsamen Bibliotheksverbundes recherchiert werden. Online ist die Forschungsstelle pünktlich zum Arbeitsbeginn von Frau Dr. Huang nun unter www.fgho.eu präsent. Wir freuen uns über die neue Kollegin und auf eine spannende Zeit mit ihr!

Dr. Angela L. Huang (© Olaf Malzahn)


By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close