Bildung und Vermittlung

Das Europäische Hansemuseum bietet auch kleinen Abenteurern interessante Möglichkeiten, die Hanse und das Mittelalter zu entdecken.

Bildung

Das Europäische Hansemuseum versteht sich als bildungsorientierte Einrichtung, die es allen Menschen ermöglichen möchte, die Hanse und ihre Zeit zu erleben. Das einzigartige Konzept mit begehbaren Dioramen und Kabinetten mit Originalen aus ganz Europa sowie faksimilierten Urkunden ermöglicht einen emotionalen und zugleich wissenschaftlich fundierten Zugang zum Thema.

Alle Angebote des Bereichs Bildung und Vermittlung im Überblick finden Sie hier.

Quiz für Ausstellungsentdecker

Für Familien, die abseits einer Führung eine spielerische Abenteuerreise in die Vergangenheit erleben möchten, gibt es an der Kasse für 1,50 € (inklusive Zubehör) das Quiz für Ausstellungsentdecker. Wer die kreativen Aufgaben, wie zum Beispiel Suchspiele oder das Entwerfen eines eigenen Wappens, richtig löst, darf sich mit Fug und Recht Nachwuchs-Kaufmann oder Kauffrau nennen - und erhält sogar eine kleine Belohnung!

Schule

Verlegen Sie Ihren Unterricht in das Europäische Hansemuseum und machen Sie mit Ihren Schülern eine spannende Zeitreise durch die Geschichte der Hanse. Die Dauerausstellung im Neubau des Museums thematisiert einen Zeitraum vom Hochmittelalter bis in die Frühe Neuzeit. Dabei ergeben sich zahlreiche Anknüpfungen an Ihren Unterricht: Von der Wirtschafts- bis zur Sozial- und Alltagsgeschichte des Mittelalters ist alles in der Ausstellung vertreten.

Kinderkatalog „Linas Reise"

Der Kinderkatalog „Linas Reise – Ein Ausflug in die Hansezeit“ stellt durch einen anschaulichen Schreibstil und die zahlreichen farbigen Abbildungen einen spannenden und wissensvermittelnden Reiseführer für Kinder in die mittelalterliche Hansezeit dar. In sechs Kapiteln erkundet die junge Heldin Lina gemeinsam mit ihrem neuen Freund, dem Kaufmannssohn Johann, die Welt des niederdeutschen Kaufmannsbundes und erlebt in Nowgorod oder Lübeck spannende Abenteuer.

Der Katalog ist für 14,80 € im Shop oder per Mail an info@hansemuseum.eu (zzgl. 3,50 € Porto) erhältlich. Einen fächerübergreifenden Vorschlag, wie "Linas Reise" in Schule und Freizeit zur aktiven Vermittlung der Hansegeschichte genutzt werden kann, finden Sie hier.

Informationen für das Lehrpersonal

Um ein bestmögliches Museumserlebnis zu ermöglichen, können Schulklassen bis einschließlich 10. Klassenstufe ausschließlich im Rahmen einer Führung unsere Ausstellung „Die Hanse“ besuchen. Klassen höherer Stufen können nach Voranmeldung die Ausstellung auch ohne Führung besuchen. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Buchung und die Hausordnung des Museums.

Literaturempfehlungen rund um das Thema Hanse zur Vor- und Nachbereitung finden Sie hier.

Der Club der Rümdriewer

Der „Club der Rümdriewer“ ist eine Kooperation von fünf Lübecker Institutionen, die sich dem Thema Hanse verschrieben haben. Ziel ist es, junge Lübeckerinnen und Lübecker im Alter von 9 bis 14 Jahren für die Geschichte der Hanse und des Mittelalters zu begeistern und den Themen durch regelmäßige Mitmach-Aktionen spielerisch und erlebnisorientiert auf die Spur zu gehen. Die Initiatoren sind der Geschichtserlebnisraum Lübeck, der Lübecker Jugendring, das Jugendzentrum Burgtor, das Hansevolk zu Lübeck sowie das Europäische Hansemuseum.

Weitere Informationen zum "Club der Rümdriewer" gibt es hier.

Die Hanse-Forscherkiste für den Unterricht

Die Hanse-Forscherkiste ermöglicht Schulklassen der Jahrgangsstufe 4 bis 6 eine lebensnahe Herangehensweise an die Hanse und wird als Leihgabe für den Unterricht angeboten. Durch Fühlboxen, Handelsszenarien oder historische Spiele können Sie Nachwuchsforscherinnen und Nachwuchsforscher in sechs Wissensgebieten kindgerecht an das Mittelalter heranführen und auf einen Besuch im Hansemuseum vorbereiten. Die Leihgebühr pro Woche beträgt 40 €, die Lieferung ist für Lübecker Schulen kostenfrei.
 
Fragen sowie Buchungswünsche werden unter 0451 80 90 99 55 oder schulen@hansemuseum.eu entgegengenommen.

 

Fragen, Anregungen oder Wünsche? Kontaktieren Sie uns!





Ihr Name (Pflichtfeld)

Institution

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Fortbildungen für Lehrkräfte

Das Europäische Hansemuseum bietet in Zusammenarbeit mit dem IQSH Lehrerfortbildungen an, die über das Portal Formix gebucht werden können.

Projekt "Jugend ins Museum"

Das Europäische Hansemuseum nimmt in Kooperation mit der Michael-Haukohl-Stiftung (MHS) am Projekt "Jugend ins Museum" teil. Für 7. Klassen der Lübecker Gemeinschaftsschulen und Gymnasien wird an wechselnden Wochentagen um 10.15 Uhr ein einstündiger Rundgang durch die Ausstellung "Die Hanse" angeboten, der auf dem Konzept "Schüler führen Schüler" basiert. Dabei sind sowohl der Museumseintritt als auch die Führung für die angemeldeten Schulklassen kostenfrei, denn die entstehenden Kosten werden von der MHS getragen.

Schülerinnen und Schüler des 9. und 10. Jahrgangs an Lübecker Gemeinschaftsschulen können darüber hinaus am Wahlpflichtkurs "Museumskunde" teilnehmen. In dem zweijährigen Kurs soll das Interesse der Jugendlichen für Kunst und Kultur geweckt und damit ein Einstieg in die kulturelle Bildung erleichtert werden. Die Buchung der Angebote erfolgt über die MHS unter 0451 58 086 15.


By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close