Events

24 November, 2017

18:00 - 21:00

HanseTalk: „Wie sicher leben wir in Lübeck?“

Im Rahmen der Themenwochen „Mit Sicherheit“ laden die Lübecker Nachrichten am Freitag, den 24. November 2017 um 18 Uhr zum HanseTalk „Wie sicher leben wir in Lübeck?“ ein. Auf dem Podium im Europäischen Hansemuseum werden Lübecks Polizeidirektor Norbert Trabs, der Ex-Einbrecher Peter Zingler, Detlef Hardt, langjähriger Leiter des Weißen Rings, sowie Thomas Bühl von der Provinzial-Versicherung sitzen. Zudem werden Einbruchsopfer zu Gast sein, die über ihre Erfahrungen berichten. Neben der Einbruchsgefahr wird es unter anderem auch um die Sicherheit vor Anschlägen auf öffentlichen Großveranstaltungen wie dem Weihnachtsmarkt gehen. Moderiert wird die Debatte von dem stellvertretenden Chefredakteur der LN, Lars Fetköter, und dem Redaktionsleiter Lokales Lübeck, Sven Wehde.

Gegen 19.30 Uhr wird der Abend bei Brezeln, Wein und Wasser ausklingen. Die Debatte wird auch live auf der Facebook-Seite von LN-Online übertragen.

Informationen zur Veranstaltung:
Ort: Europäisches Hansemuseum Lübeck, Saal „La Rochelle“
Adresse: An der Untertrave 1, 23552 Lübeck
Zeit: 18.00 Uhr (Einlass ab 17.30 Uhr)

Der Eintritt ist frei, es ist jedoch eine Anmeldung über die Webseite www.LN-online.de/sicherheit nötig, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Eine Anmeldung über das Europäische Hansemuseum ist nicht möglich.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close