Events

7 Oktober, 2017

11:00 - 13:00

LN-Leserkonferenz zur Bürgermeisterwahl

Am Sonntag, den 5. November wählen die Lübecker Bürgerinnen und Bürger einen neuen Bürgermeister. Zur Wahl stehen dabei die sechs Kandidaten Jan Lindenau (SPD), Senatorin Kathrin Weiher (parteilos) für ein Bündnis aus CDU, Grünen, Linken, FDP und BfL, Thomas Misch (Freie Wähler), Ali Alam (parteilos), Detlev Stolzenberg (parteilos) und Joachim Heising (parteilos).

Welcher der Kandidaten die besten Ideen und Lösungen für aktuelle Probleme hat, davon können Sie sich am Samstag, den 7. Oktober um 11 Uhr im Europäischen Hansemuseum selbst ein Bild machen. Bei einer Leserkonferenz in Kooperation mit den Lübecker Nachrichten stellen sich die Kandidaten vor und stehen Ihnen Rede und Antwort. Moderiert wird die Debatte von LN-Chefredakteur Gerald Goetsch und dem stellvertretenden Chefredakteur Lars Fetköter. Wer dabei sein möchte, kann sich online anmelden – bis zu 200 Leserinnen und Leser können an der Veranstaltung teilnehmen. Für alle anderen wird ein Live-Stream auf der Facebook-Seite der Lübecker Nachrichten angeboten.

Informationen zur Veranstaltung:
Ort: Europäisches Hansemuseum Lübeck, Raum „La Rochelle/Visby“
Adresse: An der Untertrave 1, 23552 Lübeck
Dauer: 11.00 bis 13.00 Uhr

Hier
können Sie sich direkt bei den Lübecker Nachrichten um eine kostenlose Teilnahme bewerben sowie schon im Voraus Fragen an die Kandidaten einreichen. Sollte es mehr Interessenten als Plätze geben, entscheidet das Los. Alle Teilnehmer werden von den Lübecker Nachrichten per E-Mail benachrichtigt.

16:00 - 17:00

Kuratorenführung durch „Geld. Macht. Glaube“

Dr. Tillmann Bendikowski ist nicht nur ein angesehener Hamburger Historiker, sondern auch Kurator unserer Sonderausstellung „Geld. Macht. Glaube – Reformation und wirtschaftliches Leben“. Am 21. September und 7. Oktober findet um 16 Uhr eine exklusive Führung mit Herrn Bendikowski statt, bei der er Details zur Entstehung der Sonderausstellung verrät und einen ganz persönlichen Einblick in das Zusammenspiel zwischen Glaube und Wirtschaft zu Zeiten der Reformation gibt. Lernen Sie die Vergangenheit des Beichthauses kennen, reisen Sie durch das reformierte Europa und erleben Sie die ökonomischen Probleme, die durch die Glaubensspaltung entstanden sind – jede Führung mit Kurator Tillmann Bendikowski ist einzigartig!

Treffpunkt: Foyer des Europäischen Hansemuseums

Dauer: etwa 45 Minuten

Kosten: 4,00 € zzgl. Eintritt

Teilnehmer: max. 20 Personen

Anmeldung empfohlen unter info@hansemuseum.eu oder 0451 80 90 99 0.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close