Events

3 Mai, 2017

18:00 - 20:00

3. HanseTalk in Kooperation mit den Lübecker Nachrichten

Am Mittwoch, den 3. Mai, darf im Europäischen Hansemuseum wieder lebhaft diskutiert werden, denn an diesem Tag findet der 3. Lübecker HanseTalk in Kooperation mit den Lübecker Nachrichten statt. Nach bereits zwei erfolgreichen Ausgaben lautet das Thema diesmal: „30 Jahre Welterbe: Was hat Lübeck vom Unesco-Titel?“. Auf dem Experten-Podium sitzen dabei die Welterbe-Beauftragte Christine Koretzky, Barbara Schwarz von der Lübeck Travemünde Marketing GmbH, Sebastian Färber, Geschäftsführer des Haus- und Grundbesitzervereins Lübeck, und Manfred Finke, Sprecher der Bürgerinitiative Rettet Lübeck. Die Debatte wird ergänzt durch ein Gespräch mit Lübecks neuer Bausenatorin Joanna Glogau, die Anfang Mai ihr Amt antritt, und eine Runde mit Publikumsfragen. Der Abend wird moderiert von den LN-Redakteuren Lars Fetköter, Josephine von Zastrow und Sven Wehde.

Informationen zur Veranstaltung:
Ort: Europäisches Hansemuseum Lübeck, Raum La Rochelle/Visby
Adresse: An der Untertrave 1, 23552 Lübeck
Beginn: 18:00 Uhr, Einlass ab 17:30 Uhr.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist erforderlich per Mail an talk@ln-luebeck.de.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close